Agrypnie
Agrypnie, Ahab, Revealing Dawn, Schwarzer Engel, The Vision Bleak Live in Stuttgart

Konzertbericht

Billing: Agrypnie, Ahab, Schwarzer Engel und The Vision Bleak
Konzert vom 30.10.2010 | Landespavillon, Stuttgart

Die von Supreme Chaos Records veranstalteten Metal Nights in und um Stuttgart haben sich inzwischen zu einem festen Bestandteil der regionalen Szene entwickelt, wenn nicht sogar zu den besonderen Live-Events im kleineren und mittleren Rahmen. Eine wirkliche Bereicherung, wenn man sich mal anschaut, was hier sonst so an der metallischen Konzertfront passiert bzw. eben nicht.

Als abschließender Gig Ihrer Tour machen THE VISION BLEAK sowie deren Supports AHAB und SCHWARZER ENGEL an diesem Samstag, der auch noch direkt vor Halloween liegt, in Stuttgart halt. Der Landespavillon dient als Kulisse für einen besonders atmosphärischen Abend, welcher hier noch um AGRYPNIE und REVEALING DAWN bereichert wird. Doch erst einmal muss man dorthin gelangen.

Wer nicht gerade auf dem Mond lebt und sich im Fernsehen nicht nur irgendwelche hirnrissigen Formate reinzieht, wird sicherlich mitbekommen haben, dass derzeit in Stuttgart so etwas ähnliches wie Krieg herrscht. Das Bahnprojekt Stuttgart 21 spaltet derzeit nicht nur Landeshauptstadt und Land, sondern schon den gesamten Staat in Befürworter und Gegner, und die Anzahl als auch die Intensität der Demonstrationen hat im Laufe des Jahres immer stärker zugenommen, und am 30. September seinen traurigen Höhepunkt erreicht.

Der Landespavillon selbst liegt im Schlossgarten, eingebettet zwischen Bäumen, und zahlreichen Demonstranten, welche hier auch an diesem Abend zu Anfang lautstark zu vernehmen sind. Abgesehen von der schwierigen Parkplatzsuche gestaltet sich aber die Anreise als sehr angenehm. Was man auch von den moderaten Eintritts- (14,00 Euro), Merchandise- und Getränkepreise sagen kann. Sehr schön! Da freuen sich unglaubliche 450 Konzertbesucher.

Agrypnie

Seiten in diesem Artikel

123456
03.11.2010

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31298 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Agrypnie, Ahab und Schwarzer Engel auf Tour

14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, All Hail The Yeti, Anaal Nathrakh, Anomalie, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Begging For Incest, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Brymir, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Carnal Decay, Caspian, Clawfinger, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Décembre Noir, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Double Crush Syndrome, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eat The Gun, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Eyes Set To Kill, Fear Of Domination, Final Breath, Frosttide, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Gost, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Hate Squad, Higher Power, Hypocrisy, In Flames, INGESTED, Iron Reagan, Izegrim, Kambrium, King Apathy, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Morbid Alcoholica, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Orphalis, Parkway Drive, Pighead, Promethee, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Teethgrinder, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The New Death Cult, The Ocean, Thron, Thy Art Is Murder, Tragedy, Turbobier, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm, Xenoblight, Zeal & Ardor, Bembers, Heavysaurus, Leprous, Lordi, Ost+Front, Skindred und SoenSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare