Folter Records
30 Years Anniversary Festival

Konzertbericht

Billing: Sarmoung Ensemble, Frantic Aggressor, Panychida, Hexenizer, Drengskapur, Grafjammer, Whiskey Ritual, Hallig, Deathrow, Nornír, Darkmoon Warrior, Chotzä, Illum Adora, Drudensang und Todtgelichter
Konzert vom 03.09.2021 | Freilichtbühne, Friesack

Freitag, 03.09.2021

Aufgrund der Erfahrungen der letzten eineinhalb Jahre, dass viele Veranstaltungen angekündigt, aber dann doch wieder verschoben oder gar abgesagt werden,  hält sich der Ticketvorverkauf in einem übersichtlichen Rahmen von ca. 250 Stück. So präsentieren sich Campingplatz und Gelände an diesem Wochenende ungewohnt leer.

Der Stimmung tut dies – bei bestem Sommerwetter – indes keinen Abbruch. Den Auftakt machen SARMOUNG ENSEMBLE, die kurzfristig für VANHELGA eingesprungen sind, die nur einige Tage vor dem Event noch eine Absage erteilen. Quasi schon eine Hausband bzw. ein weiteres spannendes Projekt von Lord Faustoos und Çaruk Revan, die bereits mit MOGH und BEATEN VICTORIOUSES beim Under The Black Sun aufspielten. Die Berliner Black Thrasher FRANTIC AGGRESSOR können seit jeher live überzeugen, und doch schaffen sie es, mit jedem Auftritt in Punkto Qualität noch einen draufzusetzen. PANYCHIDA präsentieren Pagan Metal made in Tschechien. Dem Sänger scheint die Sonne, die für diesen Septembertag recht gnadenlos niederbrennt, auch aus dem Allerwertesten zu scheinen. Neben lockeren Sprüchen und immer einem Lächeln für die Anwesenden stellt er den neuen Schlagzeuger vor. Gute Laune ist garantiert, auch wenn direkt vor der Bühne kaum jemand anzutreffen ist.

Das ändert sich auch bei HEXENIZER nicht. Der thrashige Speedmetal ist sicher nicht jedermanns Fall, obgleich das teils ausufernde Gitarrengegniedel von Können zeugt. Etwas voller vor der Bühne wird es erst bei dem Duo DRENGSKAPUR, das für zwei Leute ordentlich schwarzmetallischen Alarm macht. Nun ist Wintergrimm alles andere als eine Rampensau, wodurch auf der Bühne nicht viel passiert. Macht nichts, die Musik spricht für sich. Die Idee, GRAFJAMMER direkt vor den Headliner WHISKEY RITUAL zu setzen, ist ein Ausrufezeichen, das wie Arsch auf Eimer passt. Der Black Metal hat Rotz und sorgt für ordentlich Stimmung sowohl auf als auch vor der Bühne. Den fünf Niederländern ist anzumerken, dass der Auftritt ganz nach ihrem Geschmack ist. Und die Stimmung bleibt auf diesem hohen Pegel, als die Italiener WHISKEY RITUAL die Bühne entern. „666 Problems“ ist ein Ohrwurm, der sich schon beim ersten Hören in die Ohren fräst und einen immer wieder heimsucht. Klar, dass dann lauthals mitgegrölt wird. Weniger erfreulich, dass jemand einen Becher Bier auf die Bühne wirft und fast Dorian Bones erwischt, und etwas später folgt, was man eigentlich weiß: Bier und Steckdosen sind keine gute Kombination. Totaler Stromausfall, es sieht kurz so aus, als wäre es das gewesen, aber binnen fünf Minuten kriegt die erstklassige Crew um Irsin das Problem in den Griff und es kann weitergehen. Es mögen nicht so viele Leute anwesend sein, wie beim Under The Black Sun-Festival, aber WHISKEY RITUAL sind sehr zufrieden mit dem Gig, wie Asher später verlauten lässt.

Der Tag endet so früh, dass mit dem Zug angereiste den letzten Zug nach Berlin bekommen. Ein weiterer Pluspunkt für Folter Records, die mit einem Shuttlebus dafür sorgen, dass keiner zu spät am Bahnhof strandet.

Galerien

Galerie mit 10 Bildern: Sarmoung Ensemble - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 10 Bildern: Frantic Aggressor - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 12 Bildern: Satan Worship - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 15 Bildern: Panychida - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 12 Bildern: Hexenizer - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 6 Bildern: Drengskapur - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 18 Bildern: Grafjammer - Folter Records 30 Years Anniversary Galerie mit 16 Bildern: Whiskey Ritual - Folter Records 30 Years Anniversary

Seiten in diesem Artikel

123
19.09.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36820 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Drengskapur, Whiskey Ritual und Nornír auf Tour

02.08. - 03.08.24metal.de präsentiertZappenDuster Open Air 2024 (Festival)...And Oceans, Empyrium, Uada, Unto Others, Asagraum, The Spirit, Cloak, Sunken, Sun Of The Sleepless, Perchta, Chapel Of Disease, Agrypnie, Nornír, Theotoxin, Praise The Plague und MorvigorSputnikhalle, Münster
20.09. - 21.09.24metal.de präsentiertParty.San Metal Open Air - Herbstoffensive V (Festival)Naglfar, The Committee, Groza, Whiskey Ritual, Temple Of Dread, Schafott, Kanonenfieber, Vomitory, Cytotoxin, Deathrite, Boötes Void und AsphagorUhrenwerk, Weimar
05.10.24Triumph Of Death Ritual 2024Pentacle, Funeral Whore, Drengskapur, Warlust und EvokedBambi Galore , Hamburg
Alle Konzerte von Drengskapur, Whiskey Ritual und Nornír anzeigen »

Kommentare