Fester
Comeback-Album nach 17 Jahren

News

Von den Re-Releases zu „Winter Of Sin“ und „Silence“ einmal abgesehen, gab es in fast zwei Dekaden nichts von FESTER zu hören. Jetzt aber soll es Neues geben. Die Band hat soeben die Aufnahmen zu ihrem Comeback-Album „A Celebration Of Death“ abgeschlossen und plant, die Scheibe Ende des Jahres oder Anfang 2012 auf den Markt zu bringen.

Original-FESTER Bjørn „Tiger“ Mathisen hat sich dazu Thomas Andresen (ALGOL, Vocals), Jon Bakker (KAMPFAR, Bass) und als Session-Drummer den Grammy-nominierten Audun Kleive als Verstärkung geholt. „FESTER haben sich ihr Old-School-Feeling bewahrt“, sagt Bjørn. „Vielleicht gehen wir sogar zurück bis in die Steinzeit. Auf den Gitarren haben wir keine Effekte, nur den grundlegenden und kranken Sound alter Gitarren und Amps aus den Sechzigern und Siebzigern, produziert auf die dunkelste und ranzigste Art, die man sich vorstellen kann. Den Einfluss von alten CELTIC FROST, BATHORY usw. hört man überall heraus. FESTER haben sich ihre Identität bewahrt.“

 

Fester

Quelle: Clawhammer
15.08.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34255 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare