metal.de präsentiert
den Stream des neuen KOTIOMKIN-Albums

News

Was sich das italienische Duo KOTIOMKIN auf die Fahne geschrieben hat, ist ohne Zweifel ambitioniert. Die Band ist im Begriff, ihr drittes Album „Lo Abiocco Al Curaro – Decameron 666“ via Subsound Records auf die Welt loszulassen – genauer: Am 07. Dezember kann es in eurem Wohnzimmer schön schaurig werden. Denn das Duo zeigt sich beeinflusst von den Scores des klassischen, italienischen Horror-Kinos und hat die gesamte, musikalische Konzeption darauf ausgerichtet, die Soundtracks zu (fiktiven) italienischen Horror-Filmen zu kreieren und dabei den Meistern zu huldigen.

metal.de präsentiert: das neue KOTIOMKIN-Album im Stream

Die Geschichte von „Decameron 666“ dreht sich dabei um zwei Kumpanen, die sich in der Hölle wiederfinden und versuchen, sich daran zu erinnern, wie es dazu kam – und was seltsam bitter schmeckende Aprikosen damit zu tun gehabt haben könnten. Ebenfalls spielt eine Nonne eine gewichtige Rolle, die Suizid begangen hat und deren Vater unter Zuhilfenahme finsterer Mächte versucht, sie wieder ins Diesseits zu holen.

Musikalisch wandeln KOTIOMKIN auf Doom-artigen Pfaden, beschreiten diese instrumental und fügen Elemente aus Elektro, Stoner und Progressive Rock hinzu. Wie das Ganze in Aktion klingt, davon könnt ihr euch bei uns nun ein Bild machen. Denn wir freuen uns, euch den Stream des Albums in Zusammenarbeit mit Gordeon Music präsentieren zu dürfen. Viel Spaß mit „Lo Abiocco Al Curaro – Decameron 666“:

Das Album kann hier vorbestellt werden.

Quelle: Gordeon Music
03.12.2018

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30604 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu metal.de präsentiert - den Stream des neuen KOTIOMKIN-Albums

  1. Nightbringer sagt:

    Hammer! Direkt vorbestellt – und wieder mega Bock auf die alten Argentos und Fulcis bekommen.