Machine Head
Richardson wieder an Bord!

News

MACHINE HEADs bis jetzt noch unbetiteltes, fünftes Album wird von Colin Richardson, der auch schon für den Brachialsound des Debüts „Burn My Eyes“ (1994) und des Nachfolgers „The More Things Change…“ (1997) verantwortlich war, produziert. Dazu hatte Richardson, der u.a. auch mit FEAR FACTORY, NAPALM DEATH und OVERKILL gearbeitet hat, ihr erstes Livealbum „Hellalive“ und ihr letztes Studioalbum „Supercharger“ abgemischt. Momentan schreiben MACHINE HEAD, bei denen kürzlich ex-VIO-LENCE/TECHNOCRACY-Gitarrero Phil Demmel als Ersatz für Ahrue Luster eingestiegen ist, gerade an den neuen Songs und nehmen einige Demos auf. Der Nachfolger zu „Supercharger“ wird für Ende 2003/Anfang 2004 erwartet. Hier einige geplante Songtitel: „All Fall Down“, „Pins And Needles“, „Descend The Shades Of Night“, „Bite The Bullet“ und „Left Unfinished“.

Galerie mit 32 Bildern: Machine Head - With Full Force 2012
Quelle: Blabbermouth
07.05.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32613 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare