Pain of Salvation
Veröffentlichen Lyric-Video zu "Unfuture"

News

Pain Of Salvation

Kaum ist „Panther“, das elfte Studioalbum von PAIN OF SALVATION, veröffentlicht, gibt es auch schon das nächste Video für alle, die noch nicht zugegriffen haben. Seht hier das Lyric-Video zu „Unfuture“:

Dazu Band-Leader Daniel Gildenlöw im O-Ton:
“This is probably the most typical Pain of Salvation song of the album, and if you’re nervous about the new and unknown, this might be a good track to hold your hand as you venture deeper into the album, or as the PANTHER sinks its teeth deeper into you. It is a dystopian and lead heavy track in the vein of Black Hills, Diffidentia and The Taming of a Beast.

Welcome to the new world
All want, no need
See, the less your heart is in it
The less you’ll bleed

How free are you? Honestly. Right now, where are the limits of your cultural freedom? Where will your social context draw the line? In this modern age, flattering itself with being tolerant, the concept of normality is, ironically, narrowing down every year. And when you’ve adapted everything you want and own to fit these norms, the only thing left to change, is yourself.

Now we only need a new you
And you’ll feel fine

Quelle: Head of PR
01.09.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32989 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Pain of Salvation - Veröffentlichen Lyric-Video zu "Unfuture"

  1. nili68 sagt:

    Das proggige hieran ist wohl nicht das vermischen von Stilen, sondern die (zumindest für mich) unüblichen Songstrukturen, die zwar ein Fragezeichen auf meine Stirn zaubern, aber wo es Spaß macht, die zu erforschen. Was will ich von Prog mehr? Wenn man sich darin vertieft, hat das auch eine unglaubliche Atmosphäre und nicht nur Knoten im Gehirn zu bieten.