metal.de präsentiert
Das neue Musikvideo von RIBOZYME zu "Pleasures Of Drowning"

News

Bereits im Februar haben RIBOZYME aus Norwegen ihr neues Album „Argute“ unter die Leute gebracht – Ihr konntet Euch bereits vorab das komplette Album bei uns im Stream anhören. Ihr habt Gefallen an den komplexen, progressiven Arrangements aus dem hohen Norden gefunden?

metal.de präsentiert: Das neue Musikvideo von RIBOZYME zu „Pleasures Of Drowning“

Die Band hat sich mittlerweile entschieden, ihre Musik auch visuell umzusetzen und spendiert dem Song „Pleasures Of Drowning“ jetzt ein Video. Ganz im Gegensatz zu der atmosphärischen und technisch ausgefeilten Herangehensweise auf dem Album, setzen die vier Herren hier aber auf simple Effektivität. Die Band spielt in der Mitte des Raumes, die Kamera wandert um sie herum – braucht es eigentlich mehr?

In Zusammenarbeit mit Indie Recordings präsentieren wir Euch das neue RIBOZYME-Video zu „Pleasures Of Drowning“. Vorhang auf:

Die Band zum Hintergrund des Songs:

„Die Lyrics wurden durch einen Blog-Post von Sam Harris inspiriert, in dem es darum geht, wie hilflos er sich fühlte, als er mit Kampfsport anfing. Das Gefühl unterzugehen, wenn die Illusionen, die Du Dir selbst Dein ganzes Leben lang gemacht hast zerstört werden und Du merkst, dass Du bislang gerade mal an der Oberfläche gekratzt hast.“

Quelle: Indie Recordings
15.05.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31127 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare