Tompa Lindberg nutzt die konzertfreie Zeit im Studio
und kreiert mit THE LURKING FEAR „Death, Madness, Horror, Decay“

News

„A Nightmare Of Being“ ist gerade einmal seit drei Monaten auf dem Markt. Der Fronter Tomas „Tompa“ Lindberg nutzt die konzertfreie Zeit im Studio und produziert nach AT THE GATES auch mit THE LURKING FEAR ein neues Werk.

2017 veröffentlichten THE LURKING FEAR “Out Of The Voiceless Grave” und konnten mit Death Metal alter schwedischer Prägung Punkten. Für den 19.11.2021 kündigt die Truppe um Tomas „Tompa“ Lindberg das zweite Album „Death, Madness, Horror, Decay“ an. Die halbe Mannschaft von AT THE GATES wird auf dem Longplayer zu hören sein. Neben Lindberg sind Jonas Stålhammar und Adrian Erlandsson mit von der Partie. Andreas Axelson am Bass und Gitarrist Fredrik Wallenberg vervollständigen das Quintett.

Einen Vorgeschmack gibt es bereits in Form einer Single mit Namen „Cosmic Macabre”.

 

 

The Lurking Fear – Death, Madness, Horror, Decay – Cover Artwork

Die vollständige Tracklist von „Death, Madness, Horror, Decay“:

1. Abyssal Slime
2. Death Reborn
3. Cosmic Macabre
4. Funeral Abyss
5. Death, Madness, Horror, Decay
6. Architects Of Madness
7. In A Thousand Horrors Crowned
8. Kaleidoscopic Mutations
9. Ageless Evil
10. One In Flesh
11. Restless Death
12. Leech Of The Aeons

Galerie mit 16 Bildern: The Lurking Fear auf dem Summer Breeze Open Air 2017
Quelle: Head Of PR, email vom 17.09.2021
21.09.2021

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34031 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare