Wiegedood
kündigen Europatour zum kommenden Album "There's Always Blood At The End Of The Road" an

News

Die belgischen Black Metaller WIEGEDOOD werden am 14. Januar 2022 ihr neues Album „There’s Always Blood At The End Of The Road“ veröffentlichen und beschreiben den Nachfolger zu „De Doden Hebben Het Goed III“ wie folgt:

„‚There’s Always Blood At The End Of The Road‘ konzentriert sich auf die schmutzigsten und wiederlichsten Teile der menschlichen Natur und Gesellschaft. Es hält sich fern von typischen Black-Metal-Themen und Konzepten, sondern befasst sich stattdessen mit dem inneren Kampf den wir führen um damit klarzukommen, dass wir alle aus dem selben Schmutz bestehen. Wir erforschen Bereiche, an deren Oberfläche die vorherige Trilogie noch nicht mal gekratzt hat, sowohl textlich als auch musikalisch. Ein direkter Einblick in pure Abscheu, ein psychotischer Ritt mit Synths, Kassettenrecordern, Jazz und verstörenden Samples. Ein klarer Wechsel von unseren bisherigen Werken, eine dunkle Verwandlung in etwas Unerwartetes und Unwillkommenes.“

Wiegedood - There's Always Blood At The End Of The Road

Wiegedood – There’s Always Blood At The End Of The Road

WIEGEDOOD gehen auf Tour

Die Veröffentlichung des Albums soll mit einer ausgiebigen Tour einhergehen, die WIEGEDOOD von Januar bis Ende März 2022 quer durch Europa führen wird. Bei der ersten Hälfte der Tour werden die Belgier von PORTRAYAL OF GUILT begleitet.

Wiegedood Tourdaten 2022

Wiegedood Tourdaten 2022

 

Galerie mit 9 Bildern: Wiegedood - Eindhoven Metal Meeting 2018
Quelle: HEAD OF PR
09.09.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33894 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare