Wiegedood

Band

WIEGEDOOD (dt.: plötzlicher Kindstod) ist eine belgische Black Metal-Band. Sie wurde 2014 in Gent (Hauptstadt der belgischen Provinz Ostflandern) gegründet. Die Band gehört zum belgischen Künstlerkollektiv „Church of Ra“, welches das aktuell wichtigste Künstlerkollektiv im Bereich des Post Black Metal ist. Zur „Church of Ra“ werden Bands wie bspw. AMENRA oder OATHBREAKER gezählt. Musiker von WIEGEDOOD sind auch in diesen Bands aktiv.

Musikalisch wird die Band oftmals dem Post Black Metal zugerechnet. Allerdings bezeichnet sich diese selbst als Black Metal-Band und grenzt sich von speziellen Szenen und Stereotypen ab. Klassische Black Metal Bands wie GORGOROTH, ULVER oder INQUISITION werden als Referenzen und wichtige Einflüsse angegeben.

Die Musik von WIEGEDOOD zeichnet sich durch stark dominierende Gitarren aus, welche mit der (Black Metal typischen) Technik des Tremolo-Pickings gespielt werden. Das Schlagzeug wird überwiegend in sehr hohen bpm-Raten und mit Blast Beats genutzt. Hierdurch entsteht ein treibender und schneller Rhythmus. Ein ebenfalls im Black Metal typisches Element ist der Verzicht auf jegliche Bass-Spuren.

Die Band zeichnet sich durch eine hohe Live-Aktivität aus. Im Anschluss an die Veröffentlichung des zweiten Albums „De doden hebben het goed II“ folgte eine umfangreiche Tour. Dabei wurden überwiegend Konzerte in kleinen bis mittleren Veranstaltungsorten gespielt.

Musiker

Seit der Gründung im Jahr 2014 hat sich das Line-Up der Band nicht verändert.

Wim Sreppoc – Schlagzeug (OATHBREAKER)

Gilles Demolder – Gitarre (OATHBREAKER)

Levy Seynaeve – Gitarre, Gesang (AMENRA, BLACK HAVEN, HESSIAN)

Wiegedood Bandfoto 2017

Wiegedood – Bandfoto 2017

Diskografie

Studioalben

Bisher (Stand 2017) hat die Band zwei Studio-Alben veröffentlicht. Andere Veröffentlichungen gibt es nicht.

Die beiden Alben bauen musikalisch, inhaltlich und optisch aufeinander auf. In einem Interview mit metal.de bestätigte die Band, dass die Alben als Trilogie ausgelegt sind und ein dritter Teil in Planung ist.

In der Presse wurden die bisherigen Veröffentlichungen mit guten bis sehr guten Rezensionen versehen.

2015 – De doden hebben het goed
2017 – De doden hebben het goed II

Wiegedood - De doden hebben het goed II (Cover)

Wiegedood – De doden hebben het goed II (Cover)

Den ganzen Text einblenden

Wiegedood im Netz

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30506 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Wiegedood auf Tour

14.12. - 15.12.18Eindhoven Metal Meeting 2018 (Festival)Triptykon, Marduk, Sólstafir, Moonsorrow, Septicflesh, Shining, Urfaust, Necrophobic, Impaled Nazarene, Benediction, Archgoat, Desaster, Gama Bomb, Valkyrja, Harakiri For The Sky, Wiegedood, Mortuary Drape, Fleshcrawl, Attic, Ketzer, Darvaza, Inhume, Izegrim, IXXI und SlaegtEffenaar, Eindhoven

Shopping

Wiegedood - De Doden Hebben Het Goed III (Gatefold black LP) [Vinyl LP]bei amazon19,99 €
Wiegedood - De Doden Hebben Het Goedbei amazon18,87 €
Wiegedood - De Doden Hebben Het Goed by Wiegedood (2015-05-08)bei amazon55,31 €