Wizo
Punkrockband "erfindet" neuen Tonträger

News

„STICK-EP“ heißt der erste USB-Speicher-Stick einer Musikgruppe weltweit. Er wird fertig bespielt mit Songs und anderen Daten zum Gebrauch auf dem Computer geliefert und ist in kürzester Zeit zu einem riesigen Erfolg geworden: Nach dem die Neuheit im E-Mail-Newsletter der Band vorgestellt wurde, bestellten die Fans aus der ganzen Welt so verrückt, daß der Webshop der Band zeitweise zusammenbrach. Damit wird erstmalig der Tonträger selbst zum Produkt, das dem Konsumenten über die gelieferte Musik hinaus einen persönlichen Nutzen bietet (USB-Sticks sind beliebig oft wiederbeschreibbare Datenträger). Musik ist die Dreingabe, statt Kopierschutz oder Klagefluten gibt es Songs im Mp3-Format auf einem „coolen“ Merchandise-Artikel. Auch für Zeitgenossem, die noch keine WIZO-Fans sind, ist damit klar, daß der erste Band-USB-Stick den Start eines gänzlich anderen Vermarktungskonzepts von Musik markiert. Auch und gerade weil das Format eines alternativen Datenträgers vergänglich ist. Die Sindelfinger Punkrocker setzten darüber hinaus noch weiterhin auf traditionelle Tonträger. Bis sich eine Daten-Schnittstelle an jeder Stereoanlage findet, soll der Zugang zu ihrer Musik natürlich auch für diejenigen möglich sein, die keinen Computer besitzen. Zeitgleich mit der „STICK-EP“ wurde das neue WIZO-Album „ANDERSTER“ angekündigt. Es erscheint als CD und Vinyl-Version noch in diesem Jahr.

Quelle: Wizo
06.10.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32718 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare