Kein Cover

Angrenost - Evil

Review

Ja, was haben wir denn hier? Ein 97er Demo der Portugiesischen Band Angrenost, welches jetzt von
dem kleinen Label Andromeda Creations wiederveröffentlicht wurde. Doch obwohl Albumtitel (Evil) und
Cover (Pentagramm) nach Klischee riechen, bieten Andromeda sehr guten melodischen Black Metal
im Stil von alten Emperor – Sachen, mit lyrischem Inhalt über Kosmos und ferne Planeten. Leider sind
hier nur 5 Songs vorhanden, von denen zwei Black Metal sind, einer aus purem Rauschen (??) besteht
und die restlichen zwei sehr guten Ambient mit Flöte bieten. Die Produktion ist nicht allzu gut, was
wirklich schade ist, denn wenn man Angrenost in ein gutes Studio setzen würde, bin ich mir sicher, dass
etwas phänomenales herauskäme. Kurzum, ein guter Start, aus dem man heraussehen kann, daß
Angrenost sehr viel Potential haben. Schreibt an Andromeda Creations- Kosmosis@mail.telepac.pt und
bestellt euch diese CD für nur $US 5.50.

20.06.1999

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Evil' von Angrenost mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Evil" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32830 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare