Black Moon Mother - Illusions Under The Sun

Review

BLACK MOON MOTHER zeigen mit “Illusions Under The Sun“ wie träumerisch und warm Stoner Rock sein kann. Das Debüt folgt nun auf die EP “Sea Of Dust“ aus dem Jahre 2017. Auffallend ist zunächst die Albumlänge von etwas über 30 Minuten. Die Band hat sich vorgenommen, in kurzer Zeit so viel Qualität wie möglich abzuliefern.

BLACK MOON MOTHER gehen sachte vor

“Lost In The Maze“ besticht anfangs mit einem fuzzigen, langsamen Sound, der zum Gesang überleitet. Ab einem Drittel schwenkt der Track um und bringt die geisterhafte Stimme der Sängerin voll zur Geltung. Zum Schluss entschlüpft dem Gitarristen noch ein kleines Gitarrensolo.

Der Sound wirkt basslastig, verliert aber nicht an Höhen. Dadurch bleibt der Gesang recht klar. Trotzdem übertreibt es die Band an einigen Stellen etwas mit den tiefen Frequenzen. Gerade in ruhigeren Momenten macht sich das bemerkbar.

Zudem bauen sich einige Songs sehr langsam auf und erschaffen damit eine psychedelische Atmosphäre. Einen Kontrast dazu liefert “Around The Finger“ mit einem schnelleren Tempo. Allerdings klingt der Song etwas eintönig und zieht sich in die Länge.

“Illusions Under The Sun“ kommt nicht zum Punkt

“Radiant Sun“ bringt nochmals etwas Action in die schläfrige Atmosphäre ein. Doch auch hier fehlt es an spannenden Melodien und der Song entpuppt sich zur Mitte hin als ebenso belanglos wie das vorherige Interlude “First Light“.

Dagegen überzeugt “High Winds“ durch seine Breaks und melodischen Einlagen. Hier kommt auch endlich mal die gesangliche Modellierfähigkeit der Sängerin zum Ausdruck. BLACK MOON MOTHER greifen immer wieder nette Melodien auf, doch schaffen keine wirkliche Entwicklung. An manchen Stellen erinnert “Illusions Under The Sun“ an WINDHAND, nur ausdrucksloser und unspektakulärer.

“Illusions Under The Sun“ ist dennoch kein Totalausfall

Klar, einen Grammy gewinnen BLACK MOON MOTHER wohl nicht. Doch die Ansätze stimmen, überzeugen nur noch nicht gänzlich. Das Problem besteht darin, die Zuhörerschaft zu halten. Denn leider geht dem Werk schon nach dem zweiten Hördurchlauf die Luft aus.

Shopping

Black Moon Mother - Illusions Under the Sunbei amazon22,09 €
01.05.2021

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Illusions Under The Sun' von Black Moon Mother mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Illusions Under The Sun" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Black Moon Mother - Illusions Under the Sunbei amazon22,09 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33482 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Black Moon Mother - Illusions Under The Sun

  1. Watutinki sagt:

    Rein vom Konzept her gefällt mir das, lässt mich an The 3rd an the Mortal denken. Leider fehlts noch an musikalischer Klasse und die Produktion ist zu dünn. Kann man nur hoffen, dass die Band dranbleibt, denn Potential hat das Ganze in jedem Fall.