Black Spiders - This Savage Land

Review

What good’s a rock without a roll? fragten die BLACK SPIDERS auf ihrem 2011er Debütalbum „Sons Of The North“ – knapp zwei Jahre später geben sich die fünf Jungs mit den zehn Klöten aus Sheffield auf „This Savage Land“ erneut selbst die Antwort auf diese rhetorische Frage.

Bereits nach ihren ersten zwei EPs  „Cinco Hombres, Diez Cojones“ und „No Goats In The Omen“ und damit noch vor der Veröffentlichung ihres ersten regulären Studioalbums wurden die Briten in ihrer Heimat in der Fachpresse in luftigste Höhen gehypt – und wie ich als Spinnen-Fanboy ohne den leisesten Zweifel an meiner Einschätzung kundtun muß: völlig zurecht! Nix da mit Don’t believe the hype, hier lagen die Experten (ausnahmsweise) mal richtig, denn Spider, Owl, Tiger, The Dark Shark und The Fox haben es echt drauf und liefern erneut eine richtig gute Rockplatte ab.

Im Opener „Knock You Out“ begrüßt Sänger Pete „Spider“ Spiby den Hörer aus dem Off und verkündet bedeutungsschwanger: Let there be drums – let there be guitars – let the mayhem ensue. Und während die erwähnten Instrumente einsetzen baut sich der Song zu einem treibenden Ohrwurm im RAMONES-Stil auf, der im Refrain die Botschaft der Bärtigen übermittelt: It’s Rock’n’Roll – it’s gonna knock you out.

Direkt im Anschluß gibt es mit dem stilistisch an TURBONEGRO erinnernden „Stick It To The Man“ sowie dem mit einem klassischen BLACK SABBATH-Riff beginnenden,  sich aber dann zu einem teils nach (frühen) KISS klingenden „Balls“ gleich zwei weitere Perlen die das hohe Niveau von „This Savage Land“ widerspiegeln.

http://www.youtube.com/watch?v=XPie9y0zoSs

Im Vergleich zum Vorgänger ist „This Savage Land“ noch eine Spur abwechslungsreicher, die Palette reicht von bluesigem Pubrock („Trouble“) über Rock’n’Roll der klassischen MOTÖRHEAD-Schule („Teenage Knife Gang“) bis hin zu lupenreinem Stoner Rock („Sleepy Demon“) und hat dazu mit „Put Love In Its Place“ sogar noch eine tolle rockige Ballade im Gepäck.

Die BLACK SPIDERS zeigen mit „This Savage Land“ erneut, das sie nicht nur musikalisch richtig große Cojones haben sondern überzeugen auch erneut mit dem ihren lyrischen Ergüssen innewohnenden Humor – nicht viele Bands können Zeilen wie You gotta have balls, to be a man like me raushauen ohne sich der Lächerlichkeit preiszugeben.

Geiles Album – Pflichtkauf für alle Rockfans!

Shopping

Black Spiders - This Savage Landbei amazon9,98 €
22.10.2013

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'This Savage Land' von Black Spiders mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "This Savage Land" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Black Spiders - This Savage Landbei amazon9,98 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34032 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare