BlackRain - Untamed

Review

Seit mehr als 20 Jahre existieren BLACKRAIN aus Frankreich, welche sich früher BLACK RAIN nannten. Neben der Schreibweise des Namens veränderte sich auch der Sound der Band. Lagen die Anfangsjahre im Heavy Metal und Power Metal, so wandelten sich die Musiker in Richtung des Glam Rock oder Hair Metal, wie er in den 80er Jahren zu hören war. In die gleiche Richtung bewegt sich das neue Release mit Namen „Untamed“.

KISSIN‘ DYNAMITE und BLACKRAIN – eine langjährige Verbindung

Unterstützung bei der Produktion erhielten BLACKRAIN vom KISSIN‘ DYNAMITE-Sänger Hannes Braun. Die beiden Bands verbindet eine langjährige Freundschaft, sowohl KISSIN‘ DYNAMITE als auch BLACKRAIN agierten als Support für die andere Band in den vergangenen Jahren. Hair Metal beziehungsweise Glam Rock und die Verbindung zu KISSIN‘ DYNAMITE: welche Klänge sich auf „Untamed“ befinden, lässt sich unschwer an den Eckdaten erkennen und Bands wie POISON, WARRANT oder EUROPE klingen an jeder Ecke durch.

Treibendes Riffing, Refrains zum Mitgrölen und eine sich ähnelnde Songstruktur dominieren „Untamed“. Der Song mit einem Ohrwurmrefrain nennt sich „Demon“, „Summer Jesus“ kommt mit einem Vibe um die Ecke, welcher mehr als nur an POISON erinnert. Die Masse der Songs auf „Untamed“ sind solide, gradlinige Glam-Rocker, welche den Genre-Fan Freude bereiten sollten.

„Untamed“ sollte Genre-Fans Freude bereiten

BLACKRAIN liefern mit „Untamed“ ein grundsolides Glam-Rock-Album ohne Ausfälle. Das Werk lehnt sich die an Genre-Größen der 80er Jahre an und klingt in vielen Teilen sehr nah an den Vorbildern orientiert. „Demon“, mit einem Ohrwurm-Refrain, oder „Neon Drift“ und „Shut Down“, mit einigen elektronischen Einsprengseln, stechen etwas aus der Masse hervor, ohne das Prädikat Hit zu erreichen. „Untamed“ wendet sich an Menschen, welche primär in der Glam- und Sleaze-Rock-Szene beheimatet sind und neben den bekannten Genre-Größen weiteres Material für ihre Sammlung benötigen. Von den ursprünglichen Wurzeln der Band, welche im Heavy Metal und Power Metal waren, ist nichts mehr zu hören.

19.11.2022

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Untamed' von BlackRain mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Untamed" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36517 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare