COG - Sharing Space

Review

Das australische Trio COG hat sich im eigenen Land bereits einen Namen gemacht und hofft, mit seinem neuen Album „Sharing Space“ auch in Europa zu überzeugen.

Die Band legt es nicht darauf an, irgendwelchen Formeln zu folgen und vermeidet das Sichere oder Konventionelle in ihrem Songwriting. Ohne den Komplexitätsgrad der Kompositionen herunterzuschrauben gelingt es den Jungs, nachvollziehbar und fast schon hitverdächtig zur Sache zu gehen. Vertrackte moderne Riffs treffen auf massentauglichen Breitwand-Bombast, auf unter die Haut gehende futuristische Klangkonstrukte, zerbrechliche Akustik-Passagen, kurze Jazz-Einschübe und sogar einige chromblitzende Achtziger-Jahre-Popmelodien. Unverträglichkeiten treten dabei keine auf, sämtliche Songelemente vertragen sich gut miteinander und erzeugen interessante und etwas gewöhnungsbedürftige Songs, die irgendwie verschroben wirken und etwas angenehm Düsteres in sich haben. Auf „Sharing Space“ sollte jeder anspruchsvoller Rocker etwas für sich finden, seien es hymnische Riffmonster, entrückte Momente oder sei es subtiler, psychedelischer Alternative-Rock mit Gänsehautgarantie. Doch die Schönheit des Albums ist unter einer recht rauhen Oberfläche versteckt und offenbart sich erst nach mehrmaligen Hören.

Es ist ein sehr kompaktes Album geworden, welches an manchen Stellen zwar noch ein wenig zu eckig ist, aber es ist große, ehrliche Musik mit einer eigenen Identität, die uns hier geboten wird und die sicherlich auch in Europa ihre Freunde finden wird.

Shopping

Cog - Sharing Spacebei amazon9,49 €
11.08.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sharing Space' von COG mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sharing Space" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Cog - Sharing Spacebei amazon9,49 €
Cog - Sharing Space: Festival Editionbei amazon12,48 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34157 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu COG - Sharing Space

  1. Florian Schörg sagt:

    Ich hab das Album vor einiger Zeit aus einer Ramsch-Kiste gezogen und bin wirklich schwer angetan! Und mit „Are You Interested?“ haben COG nicht nur einen Jahrtausend-Ohrwurm-Hit geschrieben, sondern gleichzeitig auch bereits 2008 ein Statement abgeliefert, das gerade heute an Aktualität kaum zu überbieten ist.

    „Yes they’re making lists of people interested in this
    And they’re scanning all their data bases hunting terrorists
    Yes they’re making lists of people interested in this
    And anyone who speaks their minds is labelled anarchist
    […]
    Yes they’re making lists but maybe they’re the terrorists“

    Ja, ihr blöden Wichser von der NSA, ihr seid gemeint!

    8/10