Crash Kelly - Love You Electric

Review

Wenn man auf ein Frontcover nicht nur nen langhaarigen Typen, sondern auch noch den Namen „Kelly“ setzt, irritiert das einen Fan von gutem alten 70er Jahre Glamrock ebenso sehr, wie das Wort „Electric“ im Albumtitel. Völlig zu Unrecht, denn zwischen einem Layout mit einem nicht gerade üblichen Farbkontrast zwischen babyblau und violett, befindet sich ein exklusives Europa-Release der Kanadier, welches eine Art Best Of aus den Alben „Penny Pills“ und „Electric Satisfaction“ darstellt (nebenbei auch eine der wenigen Informationen die aus der absoluten inhaltlosen Bandhomepage rauszulesen ist).

Womit das Programm für die folgende musikalische Stunde auch schon feststeht. Wer nach der letzten HANOI ROCKS Veröffentlichung immer noch Lust auf richtig starken Glamrock hat, findet hier 13 neue Songs (+ drei Bonusnummern) zur frei verfügbaren Unterhaltung. Und nach einigen Durchläufen stellt man fest: „Love You Electric“ könnte wirklich als reinrassige Best Of durchgehen! Gewöhnt man sich an die zurückhaltenden Abmischungen (die allerdings dafür ein sehr variables Akkordspiel der Klampfen ermöglichen) geht wirklich jeder Song direkt ins Ohr und überrascht mit mindestens einem Riff oder einer Melodie, die man schon immer mal wieder hören wollte. Zusammen mit der absolut starken und melodischen Stimme von Bandkopf Sean Kelly fühlt man sich wirklich in glorreiche alte Zeiten zurück versetzt und genießt Musik, die explizit nicht weh tun will und einfach nur enorm viel Spaß macht. Leider unterscheiden sich die Abmischungen der beiden vertretenden Alben doch recht stark, weswegen man immer befürchten muss nach einer sauber produzierten Ohrwurmnummer auf höhenlastige und unorganische Bratzklampfen zu stoßen, doch im Endeffekt ist das ein sehr vernachlässigbarer Punkt.

Damit ist also der Jahresausklang für Fans von ALICE COOPER, T.RED und THIN LIZZY gerettet! Wo neuere Glambands immer härtere Gitarren auspacken, bleiben CRASH KELLY dem uneingeschränkten Gute-Laune-Faktor des Genres treu und liefern ein richtig geiles Rockpaket ab. Jetzt noch ne vernünftige Homepage und ne Europatour, und ich häng mir ne kanadische Flagge übers Haus!

Shopping

Crash Kelly - Love You Electricbei amazon28,11 €
18.12.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Love You Electric' von Crash Kelly mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Love You Electric" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Crash Kelly - Love You Electricbei amazon28,11 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32831 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare