Dark Covenant - Eulogies For The Fallen

Review

Ist das Kunst, oder kann das weg? Bei Bands, die von sich selbst behaupten, ihr Schaffen stelle ein Gesamtkunstwerk dar ist das eine durchaus berechtigte Frage. Wer von uns kennt nicht die eine oder andere ‚Kult-Band‘, bei der man sich fragt wie die Musiker es mit sich selbst vereinbaren können dermaßen überzeugt hinter dem von ihnen produzierten akustischen Schrott zu stehen.

Das Projekt DARK COVENANT entstand bereits 1993 – damals jedoch noch unter anderem Namen und nur als Hirngespinst der beiden Gründer (Evillair und Vjohrrnt Wodansson). Fast ein Jahrzehnt später melden sich die Recken zurück, verstärkt durch Somatophylax am Viersaiter. Viel scheint sich seit damals nicht getan zu haben – das Trio frönt auf ihrem Debüt Album „Eulogies for the Fallen“ dem Doom Metal der ganz alten Schule. Die rohen Gitarren hören sich eins zu eins wie die von PARADISE LOST auf ihrem Meilenstein Gothic an. Auf Keyboards wird bis auf den Intro/Outro Rahmen völlig verzichtet. So viel zu den guten Nachrichten.

Eine Doom Metal Band steht und fällt mit ihrer Atmosphäre und die ist weitestgehend von dem Sänger abhängig. Was man hier jedoch serviert bekommt ist nicht düster oder geheimnisvoll – es ist schlicht und ergreifend nervig! Das monotone Priestergesumm ist spätestens nach Song Nummer drei kaum noch zu ertragen. Wenn es dann auch noch in höher gelegene Lagen umsiedelt hilft nur noch der Skip Knopf.

Die Gitarrenarbeit kann das Ruder auch nicht herumreißen. Zähe, träge und ja – langweilige Riffs ziehen sich scheinbar endlos durch die Gesichtslosen Songs. Die einzigen Lichtblitze sind die hier und da eingestreuten Clean-Parts. Ansonsten darf man auf Dauerschnarchmodus schalten. Die Schlagzeugarbeit ist auch nichts anderes als stupide Begleitung ohne jegliche Akzente.

Lange Rede, kurzer Sinn – lieber eine Runde schlafen, als DARK COVENANT hören.

12.01.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Eulogies For The Fallen' von Dark Covenant mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Eulogies For The Fallen" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32837 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare