Duff McKagan's Loaded - Sick

Review

Galerie mit 22 Bildern: Duff McKagan's Loaded - Motörhead - The Wörld Is Yours-Tour 2011

Als Bassist von GUNS N‘ ROSES wurde Duff McKagan weltberühmt. Und während man sich um die geistige und körperliche Gesundheit von „Gunners“-Kopf Axl Rose auch nach dem Erscheinen von „Chinese Democracy“ noch große Sorgen machen kann, zeigt sich McKagan herrlich frisch und unverbissen. Während es im „Gunners“-Auffanglager von VELVET REVOLVER nicht so recht vorwärts geht, hat Duff mit seiner LOADED-Truppe ein Sleaze-Rock-Album eingespielt, das so frisch und unverkrampft klingt, wie man es sich nur wünschen kann.

An welchem Jungbrunnen McKagan auch immer genuckelt haben mag, „Sick“ tönt auf eine moderne Weise so herrlich altmodisch aus den Boxen, dass man völlig trendfrei auf der aktuellen Retro-Welle mitschwimmen kann. Klingt widersprüchlich? Ist es auch! Aber gerade aus diesem Spannungsfeld zieht das Album seinen besonderen Reiz. Wirklich revolutionäres haben Duff und seine Mitstreiter zwar nicht am Start, wer hier jedoch das Aufwärmen vorgestriger Szene-Mechanismen vermutet, ist komplett auf dem falschen Dampfer.

Das herrlich chillige „Mothers Day“, der Kracher-Song „IOU“ oder das super-eingängige „No Shame“ präsentieren einen absolut zeitgemäßen Rock-Sound, der auf den Punkt kommt und sowohl den vergnügungssüchtigen Party-Gästen als auch dem anspruchsvolleren Publikum eine Menge Spaß bereiten wird. Hier regiert die gute Laune und die Songs demonstrieren Frische und eine angenehme Ignoranz gegenüber kommerziellen Ambitionen.

Das Rad erfinden DUFF MCKAGAN’S LOADED sicher nicht neu. Aber spieltechnisch gibt es hier nichts auszusetzen und auch das Songwriting offenbart nur wenige Längen. Alles in allem also ein schönes Album, das nicht so überambitioniert wirkt wie viele Veröffentlichungen der letzten Zeit. Hier spielen vier alte Hasen genau die Musik nach der ihnen der Sinn steht. Da sitzt nicht jede Note hundertprozentig exakt, nicht jeder Song findet genau sein vorbestimmtes Ziel, aber unter’m Strich bleibt dennoch ein absolut positiver und sympathischer Eindruck von „Sick“ beim Zuhörer hängen.

Shopping

Mckagan,Duff'S Loaded - Sick (Special Edition)bei amazon5,77 €
25.03.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sick' von Duff McKagan's Loaded mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sick" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Mckagan,Duff'S Loaded - Sick (Special Edition)bei amazon5,77 €
Duff McKagan's Loaded - Sick [CD/DVD Combo] (Reissue) by Duff McKagan's Loaded (2011-05-23)bei amazon39,90 €
Duff Mckagan'S Loaded - Sickbei amazon50,38 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32835 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare