Kaipa - Sattyg

Review

KURZ NOTIERT

Wenn vom Stilkonstrukt Progressive Folk-Fusion-Rock die Rede ist, dann ist damit die schwedische Band KAIPA gemeint, die seit nunmehr über vierzig Jahren aktiv ist. Mit „Sattyg“ legt das Sextett um Bandleader und Keyboarder Hans Lundin sein mittlerweile zehntes Studioalbum vor. Darauf erfinden sich die Schweden nicht neu, und das ist durchaus gewollt und in Ordnung: Melodien sind auf „Sattyg“ wieder einmal reichlich vertreten, genauso wie der Hang zu äußerst langen instrumentalen Passagen geblieben ist – gleich drei der Stücke sind länger als dreizehn Minuten, ohne dass dies durch ständige Wiederholungen erreicht wird. Nett, genauso wie die immer wieder vorhandenen folkigen Einsprengsel. Analog zum Plattencover stört einzig der dezente Kitschfaktor der Kompositionen und hinterlässt ein Gefühl der Übersättigung – manchmal ist es einfach zu viel, was KAIPA an einschmeichelnden Melodien und azurblauer Wohligkeit auffahren.

24.01.2015

- Dreaming in Red -

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sattyg' von Kaipa mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sattyg" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Kaipa - Sattyg (Special Edition)bei amazon29,98 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33771 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare