Laut - Feuer EP

Review

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bei der Band anfangs etwas skeptisch war. Stoner Rock mit deutschen Texten. Hm, hört man sicherlich nicht alle Tage, allerdings ist etwas Neues ja immer willkommen und Abwechslung ab und zu ist eine echt gute Sache. Dementsprechend gespannt war ich auf LAUT, die sich am 03.10.08 im Vorprogramm von WARHEAD befanden und die Hütte ordentlich rockten.

Und so landet dann schlussendlich auch die aktuelle CD der aus Osnabrück stammenden Band in meinen Händen und ich schiebe das Teil in den Player. Von der am Beginn noch vorhandenen Skepsis ist nach ein paar Takten nichts mehr vorhanden, ein kleines, zufriedenes Grinsen schiebt sich in mein Gesicht und lässt mich schon zu dem Opener „Feuer“ mit dem Köpfchen wackeln. Es ist ein wenig beeindruckend, wie die Combo um Sänger Roy van Dijk es schafft, die Mucke so auf die Texte (oder umgekehrt) anzupassen. Hier hat man ehrlichen, stampfenden Rock von höchster Güte. Das führt auch „M“ weiter, das vor allem von den geilen Riffs von Ingo Milatz und Julian Zwoch lebt. Starke Nummer mit einem großen Coolnessfaktor. So richtigen Stoner Rock bekommt man dann mit „Menschenleer“ geliefert. Die sehr melancholische Nummer hätte gesanglich auch von Laith Al-Deen stammen können (ja ich weiß, ich wiederhole mich). „Von Dir bestellt“ stampft sich durch die musikalische Audiolandschaft und wieder einmal dominieren die fetten Gitarren und tragen den Gesang locker durch den Song. Ein netter Ska-Aufmacher ist „Warten im Nichts“ geworden, der ein wenig an ROCKET FROM THE CRYPTs „On A Rope“ erinnert, natürlich nur ohne Trompeten versteht sich.

LAUT haben mit „Feuer“ ein wirklich amtliches Werk geschaffen, dass eine ganz besondere Sparte Fan ansprechen wird. Seien es die Rocker, Stoner oder Hard Rocker, sie bekommen ganz schön was geboten. Freunde des gepflegten, abwechslungsreichen und auch irgendwie kompromisslosen Rocks mit ausgeklügelten Texten werden nicht enttäuscht sein.

25.10.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Feuer EP' von Laut mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Feuer EP" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34266 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare