Life Beyond - Thousand Vision Mist

Review

Ein Dasein als Musikredakteur hat durchaus viele positive Seiten. Aber eine negative lässt sich leider Gottes nicht ignorieren: Man kommt kaum dazu, die uralten Schinken aus seiner Plattensammlung, auf die man mal wieder so richtig Bock hat, rauszukramen. Die andauernde Veröffentlichungsflut und die daraus resultierende Rezensionsarbeit lässt dies einfach nicht zu. Umso schöner ist es dann, dass es im Zuge jener auch ab und an ein Album gibt (in diesem Falle LIFE BEYONDs „Thousand Vision Mist“), das Bands wie BLACK SABBATH huldigt und zünftigen Doom Rock mit einer Menge an 70er-Jahre-Einflüssen (von der Hammond-Orgel mal abgesehen) bietet. Oder anders gesagt: BLACK SABBATH treffen auf die SPIRITUAL BEGGARS, während sich vom Nebentisch aus noch eine Prise Sleaze Rock a la SLASH’S SNAKEPIT in die Diskussion einmischt. Noch schöner wird es, wenn einem auf genannter Scheibe Songs wie „Aftermath“ (kraftvoll), „Old Fashioned Spirit“ (cooles Riffing), „Keep You Well“ (abwechslungsreich durch den Einsatz unverzerrter Gitarren) oder „Inside The Voice Of Truth“ (Paradebeispiel für Mix aus Doom und Rock) begegnen, die unüberhörbar sehr ambitioniert wirken. Die Instrumentalfraktion ist erste Sahne, was z.B. im Gitarren- und Bassbereich einige gelungene Soli zeigen (auch wenn hier manchmal weniger mehr gewesen wäre). Danny Kenyons kräftige Stimme tendiert unverkennbar in Richtung Ozzy, wobei ihr aber über weite Strecken das Markante und vor allem das Wilde fehlt. Nichts auszusetzen gibt es hingegen an den Texten von LIFE BEYOND, die allesamt authentisch aus dem Leben gegriffen herüberkommen, völlig frei von jeglichen Profilierungsgedanken und keinen Deut effekthascherisch. Schade nur, dass sich „Thousand Vision Mist“ mittig eine längere Auszeit gönnt, in der dem Trio wohl für den Moment die packenden Songideen ausgegangen sein müssen. Gegen Ende nämlich knüpfen die Amis mit dem Titeltrack (lässiges Midtempo), „Never Dead“ (tighter Stoner Rocker) und „Sacred Life“ (facettenreicher Acht-Minüter) wieder an das Anfangsniveau an. So bleibt unterm Strich ein Album, das den Geist der 70er kurzzeitig wiederbelebt, ihn aber nicht von den Toten auferstehen lässt.

Shopping

Life Beyond - Thousand Vision Mistbei amazon10,75 €
08.10.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Thousand Vision Mist' von Life Beyond mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Thousand Vision Mist" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Life Beyond - Thousand Vision Mistbei amazon10,75 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33159 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare