Metamorphosis (CH) - I’m Not A Hero

Review

Aus dem schweizerischen Biel kommen METAMORPHOSIS, die vom Komponisten Jean-Pierre Schenk gegründet wurden, und agieren auf ihrem sechsten Output „I’m Not A Hero” als Trio. Musikalisch orientiert sich die Band nach eigenen Angaben an Größen der progressiven Musik wie PINK FLOYD, den frühen GENESIS oder MARILLION.

“I’m Not A Hero” orientiert sich an PINK FLOYD, GENESIS oder MARILLION

Der Opener “Dark World” gibt die Ausrichtung für die nächste knappe Stunde vor: GENESIS trifft auf PINK FLOYD. Die Melodie ist von der Struktur in Richtung Gilmour ausgelegt, leider kann die Instrumentenfraktion nicht ganz auf dem Niveau mithalten und wirkt gegenüber der Melodie etwas blass. Der Titeltrack „I’m Not A Hero” schielt ebenfalls in die Ausrichtung von PINK FLOYD, instrumental kommt die Nummer etwas besser rüber als der Opener.

Die Brücke zu den frühen Sachen von GENESIS schlagen “Little Stars Desintegrate”, das instrumentale „When Life Starts Again“ und „More Is Less”. Die beiden Welten werden mit „I Will Leave Tonight“ vermischt und eine gute Prise Bombast dazugegeben. Menschen, die sich an Art Rock erfreuen, dürften bei „Leftovers” mit seiner starken Melodie auf ihre Kosten kommen. Bei „So Now What“ ändert sich die Richtung und die Saitenarbeit wird kurzzeitig fast schon metallisch. Die beiden Tracks erinnern an MARILLION, woran der Schlusspunkt „So Hard’s The Road” ebenfalls anknüpft.

METAMORPHOSIS liefern handwerklich starkes Werk

Jean-Pierre Schenk und METAMORPHOSIS zocken technisch sauber auf ihrem Werk „I’m Not A Hero”. Mit „Leftovers” gibt es eingängige Melodien zu hören, welche an GENESIS der frühen 80er Jahre erinnern. Die Nähe zu den Vorbildern versieht „I’m Not A Hero” mit einem großen Fragezeichen. Wer benötigt neben den bekannten Bands der 70er und 80er weiteren Stoff, der handwerklich gut gemacht ist, aber in vielen Teilen sich sehr nah an den Vorbildern bewegt? Coverbands in Richtung GENESIS oder PINK FLOYD gibt es wie Sand am Meer. So wenden sich METAMORPHOSIS an die Die-Hard-Fraktion der progressiven Rocker, die neben den Genregrößen noch weiteres Material in ihrem Plattenschrank stehen haben möchten.

05.08.2021

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'I’m Not A Hero' von Metamorphosis (CH) mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "I’m Not A Hero" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33892 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare