Negura Bunget - Maiestrit

Review

Zehn Jahre nach Veröffentlichung des Kult-Albums “Maiastru Sfetnic” entschieden die Rumänen von NEGURA BUNGET sich nun, diesen Klassiker neu zu interpretieren und mit “Maiestrit” die letzten gemeinsamen Aufnahmen ihres klassischen Line-Ups, bestehend aus Frontmann Hupogrammos, Gitarrist Sol Faur und Drummer Negru, auf CD zu pressen und den Fans ein Erinnerungsstück an ihre Zeit bei NEGURA BUNGET zu geben.

“Maiastru Sfetnic” war für mich schon immer das beste Album NEGURA BUNGETs. Getragen von dichter, pechschwarzer Atmosphäre, lockt das Werk zugleich mit geheimnisvoller Verträumtheit, entführt den Hörer in die finsteren Wälder Transilvaniens und lässt ihn Zeuge der erhabener Natur und okkulten Mythen werden.
Die Tracks sind vorwiegend im Midtempo angesiedelt, wo sie ihre schauderhafte, bedrückende Wirkung vollends entfalten können. Die Rumänen können aber auch richtig Fahrt aufnehmen und weben so in ihre komplexen Songstrukturen aus bombastischen Gitarrenwänden, majestätischen Keyboardteppichen, finsteren, virtuosen Gitarrensoli, mal vertrackten, mal simpel eingängigen Melodien und Einflüssen transilvanischen Folks geschickt gefährliche und geradezu diabolische Elemente mit ein.

Neben den sechs Tracks des Original-Albums finden sich auf “Maiestrit” zudem zwei Bonus-Stücke und zwar sehr gelungenen Akustik-Versionen der Songs “A-Vint In Abis” und “Plecaciunea Mortii”.

Für Fans von NEGURA BUNGET ist “Maiestrit” einen Kauf wert, allein schon als letzte Hinterlassenschaft des Original-Line-Ups, da es die Rumänen ab diesem Jahr nur noch in fast komplett neuer Besetzung gibt. Nur Drummer Negru ist noch Teil der Band.
Alle, die “Maiastru Sfetnic” aber bereits Teil ihrer Sammlung nennen können, sollten sich den Kauf in Ruhe überlegen, schließlich bekommt man hier nichts wirklich neues, nur eine neu eingespielte Version des Klassikers, in die Hand. Wer das Original aber nicht hat, kann dafür ohne Bedenken zugreifen.

05.03.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31624 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare