Neorite - Kassandra

Review

NEORITE liefern in Form der „Kassandra“-EP einen kleinen Vorgeschmack auf ihr kommendes zweites Album. Mit zwei Eigenkompositionen und einer Coverversion geben sich die Münsteraner dabei bodenständig und setzen auf klassische Metal-Tugenden.

NEORITE verzichten auf Schnörkel und Schnickschnack

Los geht es mit dem Titeltrack „Kassandra“, einer traditionellen Doom-Nummer, die mit schweren Riffs und einer angenehm melancholischen Aura besticht. Der tiefe, leicht angeraute Gesang von Alex Mock erinnert dabei ein wenig an einen jungen Nick Holmes und auch sonst lassen sich gewisse Parallelen zu PARADISE LOST zu „Icon“ und “Draconian Times“-Zeiten nicht verleugnen.

Umso überraschender, dass sich „Epiphany of Disenchantment“ anschließend zunächst als astreines Thrash-Brett präsentiert und NEORITE das Tempo ordentlich anziehen. Nach circa einer Minute verwandelt sich der Song dann in eine pumpende Groove-Walze, bevor im letzten Drittel wieder aufs Gaspedal getreten wird. Stark!

Zum Abschluss gibt es noch eine Coverversion von „Symptom of the Universe“ und auch wenn man sich sicherlich etwas Einfallsreicheres als eine Nummer von BLACK SABBATH hätte vornehmen können, so macht die Auswahl im musikalischen Kontext durchaus Sinn. Allerdings halten sich NEORITE sehr nah am Original, von dem man sich eigentlich nur durch die modernere Produktion und die deutlich andere Stimmfärbung abhebt. Über Sinn und Unsinn kann man also streiten.

NEORITE überzeugen vor allem mit den beiden starken Eigenkompositionen. Besonders positiv hervorzuheben ist dabei der starke Gesang, das gute Gespür für Groove und Dynamik sowie die erdige Produktion. Auf jeden Fall macht die „Kassandra“-EP Lust auf das kommende Album.

01.09.2021

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Kassandra' von Neorite mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Kassandra" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33939 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare