Noekk - Carol Stones And Elder Rock

Review

Knappe zwölf Jahre sind vergangen, seitdem sich der Autor dieser Zeilen am zweiten NOEKK-Album „The Grimalkin“ (2006) die Zähne ausgebissen hat. Ein schwieriges Album, welches sich bis heute nicht vollständig erschließen mag. Und das trotz großer Sympathie für die Herren Schwadorf und Helm von EMPYRIUM. Sei es drum, NOEKK, versuchen wir es doch noch einmal miteinander, oder?

Zeiten ändern sich, auch bei NOEKK

Und während „The Grimalkin“ insbesondere aufgrund der ständig wechselnden Passagen willfährig aneinander gereiht wirkte, kommt auf „Carol Stones And Elder Rock“ ein gänzlich anderer Ansatz zum Zuge. Die EP ist eine leicht proggige Folk-Metal-Melange, über welcher alles überragend der helmsche Gesang thront. Und tatsächlich ist dieser mit zwölf Minuten kurze Hörgenuss der absolute Overkill für Helm-Fans. Zwar besitzen die, zweifelsohne schönen, Stücke „A Loss“ und „A Vision“ aufgrund der Kürze eher Intro-Charakter. Die vollwertigen Songs „Pan“ und der Höhepunkt „Archaic Tune“ am Ende der EP sind derart starke Momente, wie man sie aus dem EMPYRIUM-Umfeld seit „Weiland“ (2002) nicht mehr gehört hat.

Ein heute unbekannter Rezensent schrieb zu „The Minstrel’s Curse“ (2008):

„Schwer ins Ohr gingen mir manche dissonanten Töne, die beim ständigen Wechsel der Melodien entstanden und es daher so schwer zugänglich gemacht hat.“

Ob dissonante Töne durch Melodiewechsel entstehen sei dahingestellt. Dennoch machen gerade häufig wechselnde Parts die bereits angeschnittene Veröffentlichung „The Grimalkin“ (2006) zu verdammt schwerer Kost. Auch auf „Carol Stones And Elder Rock“ gibt es ein paar wenige verrückte Töne, allerdings sind NOEKK musikalisch heute deutlich näher an EMPYRIUM herangerückt, als dies in der bisherigen Diskografie der Fall gewesen ist.

„Carol Stones And Elder Rock“, eine Meisterleistung!

Fantastisch! Großartig! Zugabe! Selten wurde eine gerade einmal zwölf Minuten lange EP so in Dauerrotation geschaltet, die Vinyl-Version hätte wohl schon Kerben. Schon jetzt sind wir wahnsinnig gespannt auf das kommende Album, welches im nächsten Jahr erwartet wird. Wenn der Weg von „Carol Stones And Elder Rock“ weiter eingeschlagen wird, dann bleibt auch der Rezensent weiter am Ball. Versprochen. Physisch erscheint die EP als 7″ auf schwarzem Vinyl oder für junge Leute digital.

Shopping

Noekk - Noekk Carol stones and elder rock 7 inch-EP Standardbei EMP9,99 €bei amazon19,99 €
23.09.2018

Stellv. Chefredakteur

Shopping

Noekk - Noekk Carol stones and elder rock 7 inch-EP Standardbei EMP9,99 €bei amazon19,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30505 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare