Old Man's Child - Vermin

Review

Langsam wird es wieder einsam um Galder. Konnte „Revelation 666 – The Curse Of Damnation“ noch ein richtiges Line-Up aufweisen und sein Nachfolger „In Defiance Of Existence“ etwas, was zumindest danach aussah, sind bei OLD MAN’S CHILDs sechstem Studioalbum „Vermin“ nur noch rudimentäre Ausprägungen eines richtigen Bandmiteinanders vorhanden. Bereits zum zweiten Mal nach „Ill-natured Spiritual Invasion“ treten des alten Mannes Kinder lediglich als Duett auf. Während Galder sich dabei an Gitarre, Bass, Keys und Vocals mal wieder als Multiinstrumentalist beweist, nahm diesmal das Doublebass-Schnellgeschoss Reno Killerich (ex-EXMORTEM, ex-VILE) den Platz an den Kesseln ein. Und da ja bekanntlich viele Köche den Brei verderben, müssten zwei einen umso besseren kochen können. Zumindest bei „Vermin“ geht diese Logik perfekt auf. Von Fredrik Nordström und Patrik J. Sten in den heiligen Hallen der Fredman Studios mit den richtigen Zutaten veredelt, haben die Norweger ein blubberndes und giftig-heisses Süppchen zubereitet, das qualitativ traditionell gut nach OLD MAN´S CHILD schmeckt. Etwas traditioneller geht es auch bei den Songs zu, die ihren Riecher wieder verstärkt gen Vergangenheit richten. So ist eine ordentliche Schippe Thrash in den Kessel gepackt worden, die vor allem in einigen Uptempo-Passagen zu einer mächtig schwingenden Keule mutiert. Passend dazu steuerte TESTAMENT/DRAGONLORD-Gitarrist Eric Peterson bei „In Torment´s Orbit“ einige Leads bei. Die Synthesizer haben sich im Vergleich zu „In Defiance Of Existence“ angenehm in den Hintergrund zurückgezogen. Sie werden nun überlegter und passender eingesetzt, was deutlich zur Steigerung der Atmosphäre beiträgt. Trotz häufiger Tempowechsel kommen die Songs präzise, kompakt und punktgenau, was definitiv auch ein Verdienst der klar und sauber eingespielten Drums ist. Also Daumen hoch für routiniert gute OLD MAN´S CHILD!

Shopping

Old Man'S Child - Verminbei amazon16,76 €
18.10.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Vermin' von Old Man's Child mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Vermin" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Old Man'S Child - Verminbei amazon16,76 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34276 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare