Old Man's Child - Ill-Natured Spiritual Invasion

Review

Nach zwei Alben und einer Mini-CD liefern die seit 1993 existierende Band Old Man’s Child einen neuen Longplayer ab. Man merkt schon nach den ersten Tönen dieser CD, daß dies ein massenkompatibles Werk werden soll (oder eher schon ist). Mit massenkompatibles Werk meine ich die Weiträumigkeit der Musik, die OMC auf diesem Album abliefern – die Nicht-Festlegung des eigenen Stils. Somit wird diese Platte genau die Zielgruppe treffen, welche z.B. Dimmu Borgir mit ihrer Enthrone Darkness Triumphant hatten. Was das für jeden einzelnen bedeutet, muß jeder selber herausfinden. Den kommerziellen Erfolg dieses Silberlings bestreite ich definitiv nicht, nur sagt mir persönlich solche Musik nicht zu. Eine Ausnahme bietet da der Track „Demonical Possession“, welcher sich mit einer für OMC typischen Riffreiterei gut hervorhebt. Eingespielt wurde das Album von Galder (Thomas Rune Anderson), welcher ja schon von den alten OMC Sachen bekannt sein dürfte, und von Gene Hoglan (ex-Death, Dark Angel und Strapping Young Lad Drummer). Allerdings ist das, was Hoglan auf diesem Album bietet, nichts besonderes – es hätte (fast) jeder andere Drummer auch gekonnt. Auch zu bemängeln, ist die ziemlich kurze Spielzeit von nur ca. 36 Minuten. Zur Songstruktur selber ist nur folgendes zu sagen: Wer ruhige, ohne viel Aufregung und Chaos inzenierte Musik bevorzugt, sollte sich dieses Album auf jeden Fall mal anhören. Wer mehr auf die härtere Schiene fährt und etwas abgefahrenes sucht, rennt hier leider in die falsche Richtung. Ich persönlich werde dieses Album mal ab und wann leise im Hintegrund laufen lassen, mehr kann ich mit diesem Werk nicht anfangen.

12.07.1998

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36821 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare