Pearls Before Swine - Bury It Deep

Review

Nach guten Reaktionen auf die ersten beiden Demos liegt mit „Bury It Deep“ nun der Erstling von PEARLS BEFORE SWINE aus Münster vor. Dass dieses Album ohne Plattenfirma veröffentlicht wurde, verwundert, lässt es doch deutlich den Spaß erkennen, der dahinterstecken muss und klingt durchweg routiniert.

Nach den beiden ersten eher durchschnittlichen Stücken legt „One Track Mind“ los und lässt das erste Mal die unbändige Energie zur Geltung kommen. Ansonsten bietet das Album nur wenige Ausreißer nach oben, beispielsweise „Wretched“, das mit einem Eingangsiff aus den Urzeiten des Rock glänzt, oder „The Tide“, das lange nur verhalten vor sich hin brodelt und erst spät aus sich herausgeht. „Will You“ dagegen zeigt, dass PEARLS BEFORE SWINE auch mal nachdenklich können.
Insgesamt orientiert man sich eher an simplem Strophe-Kehrverstrukturen: Ein paar schwere Metalriffs in ein Rockgewand gekleidet und verloren durch die Stücke schwadronierende Solos, die sozusagen die letzte Bastion vor der Banalität bilden. Denn: Dazu kommt für meinen Geschmack zu viel sogenannter „Pop-Appeal“, der hier vor allem das wohl auf besonders hitverdächtig getrimmte Titelstück zunichte macht (wie auch ein paar wenige andere), weil der Kehrvers einfach in seiner Plattheit nicht zu ertragen ist.

Definitiv nicht der neue Rock-Olymp, aber für die Zunkunft sollte sich jeder ernsthaft interessierte Rockfan die Herrren aus Münster vormerken. Für solides Liederschreiben und die erwähnten Stücke, die definitiv einiges an Begeisterung verspüren lassen, gibt es erstmal

15.01.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bury It Deep' von Pearls Before Swine mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bury It Deep" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34255 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare