Silverbug - Your Permanent Record

Review

Dass aus Skandinavien jede Menge saucooler Punk und Schweinerock Bands kommen dürfte jedem bekannt sein. Bands wie THE HELLACOPTERS, BACKYARD BABIES und Co. haben die dortige Szene geprägt wie kaum jemand anderes. Und genau hier versuchen SILVERBUG aus Schweden anzuknüpfen, was ihnen auf den ersten Blick nicht so ganz ge-lingen will. Denn die ersten Songs des Album wollen irgendwie nicht so ganz zünden, mit Ausnahme des Openers „Rub It Off On Me“, der ein eingängiges Punkstück ist. Die folgen-den Titel wie „Death In The Afternoon“, Let´s Get Lost“ oder „She Needs Lobotomy“ plät-schern ein wenig vor sich hin, bevor mit dem Track „Full Speed Ahead“ sprichwörtlich der Punk ab geht. Hat man bei den ersten Tracks noch den Eindruck, dass hier eine Band am Start ist, die ihre Erfahrungen noch sammeln muss, so beginnen mit der B-Seite die eigentlichen Highlights der Langrille. Tracks wie “Louisiana Hayride”, “Hey! It´s Dynamite”, “Betcha” und “Auto Get Me” (saucool!) rocken wie die Hölle und bieten den ultimativen Soundtrack zu jeder Kellerparty. Sänger Chris N. röhrt mit seiner verrauchten Stimme die Tracks nur so run-ter und das ohne Rücksicht auf Verluste. Dem Ohr des Hörers wird folglich eine halbe Mo-gelpackung untergeschoben, da die meisten Bands mit den ersten Songs ihr Pulver bereits verschossen haben und man gewohnt ist, die hinteren Stücke zu vernachlässigen. Vielleicht wäre es ein kluger Schachzug gewesen, die wirklich erstklassigen mit den schwächeren Songs zu mischen, da bei einer oberflächlichen Betrachtung die Gefahr besteht, dass die Platte wie-der zurück ins Regal wandert
Fans der altbekannten Punk Garde wie THE CLASH, RAMONES oder auch IGGY POP kön-nen hier mal ein Ohr riskieren, da SILVERBUG traditionellen Punk Rock mit einer feinen Prise Rock `N` Roll zocken. Musikliebhaber, die eher die kommerzielle Pop Punk Schiene alá GREEN DAY, NOFX oder meinetwegen auch THE OFFSPRING fahren, können hierauf getrost verzichten.

Shopping

Silverbug - Your Permanent Recordbei amazon7,68 €
22.06.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Your Permanent Record' von Silverbug mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Your Permanent Record" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Silverbug - Your Permanent Recordbei amazon7,68 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32838 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare