Steingrab - Jahre nach der Pest

Review

STEINGRAB sind ein One-Man-Projekt aus Darmstadt. Mit Live-Besetzung durfte die Band rund um Betreiber Mahr das Under The Black Sun Festival 2018 eröffnen, sodass die Band bzw. das Projekt zu mehr Bekanntheit in der Szene gelangten. Höchste Zeit also, dass mit „Jahre nach der Pest“ das dritte Album abgeliefert wird.

Und dieses ist über einen langen Zeitraum entstanden. Nachdem ein Großteil des Materials in den Jahren 2009 und 2010 geschrieben wurde, erfolgte die Aufnahme gemeinsam mit dem letzten Album „Mystik“ (2014). Erst heute steht allerdings die Veröffentlichung über das russische Label Soundage Productions an.

Aus dem Schatten von „Mystik“ – „Jahre nach der Pest“

Die Tracklist des Albums lässt sich ungefähr hälftig in Black-Metal-Anteile und Ambient-Stücke aufteilen. Zunächst einmal gefallen die schwarzmetallischen Stücke durch guten Underground-Black-Metal der deutschen Schule in sauberer instrumentaler Umsetzung. Den Stücken schwingt ein Hauch Melancholie mit, welcher zu den interessanten und erfreulich klischeebefreiten Texten passt.

Auch die unmetallischen Songs wie „Der trübe See“ punkten durch Eigenständigkeit und Atmosphäre. Daneben passen die instrumentalen Black-Metal-Songs „Fort von hier“ und „Walzer toter Zukunft“ als drittes Puzzlestück zu den anderen Elementen.

Durch den langen Entstehungsprozess wirkt „Jahre nach der Pest“ in seiner Gesamtkonstellation etwas zerfasert und nicht vollends wie ein gesamtheitliches Werk. Zudem überzeugt die Abmischung des Gesangs, welcher zumeist etwas versteckt wirkt, nicht vollends. Durch die bereits beschriebenen positiven Aspekte wird dies allerdings mehr als aufgewogen.

Summa summarum – STEINGRAB

Das dritte Album des Projekts überzeugt weniger durch seine gesamtkünstlerische Dichte, als mehr durch die individuelle Klasse der einzelnen Stücke und das gelungene Verhältnis zwischen Black Metal und Ambient, welcher dem Album eine ausschweifende Breite und hohe Atmosphäre sichert.

Shopping

Steingrab - Jahre nach der Pestbei amazon14,50 €
10.11.2018

Stellv. Chefredakteur

Shopping

Steingrab - Jahre nach der Pestbei amazon14,50 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30534 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Steingrab - Jahre nach der Pest

  1. unfurl999 sagt:

    Schön melodiöser, melancholischer Black Metal mit überzeugenden Gesang. Die Verbindung zu Klassik ist nicht zu überhören. Freut mich mal wieder Texte in deutsch zu hören.

    8/10