Stevie Klasson - Don´t Shoot The Messenger

Review

Stevie Klasson ist in Schweden schon länger kein Unbekannter mehr. So konnte der Betreiber eines Gitarrenladens in Stockholm u.a. schon mit Größen wie Johnny Thunders, Glen Matlock (SEX PISTOLS), Nicky Royale (HELLACOPTERS) oder den HANOI ROCKS arbeiten. Um jedoch zu zeigen, dass er auch noch ein gutes Händchen beim Songwriting hat, veröffentlicht der Schwede nun sein Soloalbum „Don´t Shoot The Messenger“.

Die zwölf Stücke präsentieren jedoch keinen Punk Rock oder Hard Rock sondern eher gediegenen und teils recht flotten Rock und Blues, der hier und da in Richtung AOR schielt. Dies jedoch in einer schön rohen Variante, so dass man auf keinen Fall von Kitsch sprechen kann.

Besonders die Stücke „Goin Mental“, „Do What You Want“, „Bedspring Fever“, „Black Angel“, „White Line Fever“ und „Don´t Mess With Evil“ wissen zu gefallen. Natürlich lebt die Platte hauptsächlich von Stevies Gesang, der wissen lässt, worum es bei den Texten im einzelnen geht, selbst wenn man dem Englischen nicht mächtig ist.

Die Produktion von „Don´t Shoot The Messenger“ ist ausgereift und genretypisch sauber, wenn auch kleine Ecken und Kanten gelassen wurden.

Insgesamt kann man von einer netten Rockplatte sprechen, die jedoch keine besonderen Highlights in sich trägt. Klar, die angesprochenen Songs sind cool, aber richtige Ohrwürmer sucht man vergebens. Fans von ZZ TOP, DIRE STRAITS, Gary Moore oder Sammy Hagar können hier aber ruhig mal ein Ohr riskieren.

03.02.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Don´t Shoot The Messenger' von Stevie Klasson mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Don´t Shoot The Messenger" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32844 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare