Ten Second Epic - Better Off

Review

Ein Jahr nach Ihrem Vorgänger „Hometown“ hauen uns TEN SECOND EPIC mit „Better Off“ ihren dritten Longplayer um die Ohren. Nachdem schon „Hometown“ eine ordentliche Abrissbirne war, jedoch im Wust des Breakbeat/Pop-Genres untergegangen ist, haben die Kanadier bei „Better Off“ nochmal ein paar Schippen an Durchschlagkraft draufgelegt und dadurch für ein ziemlich temporales Album gesorgt. Aber schaffen es TEN SECOND EPIC dieses Mal damit hervorzustechen?

Stimmige Gitarren in Verbindung mit fast durchweg schnörkellosen, straighten Drums und leicht angerauter Gesang prägen das Album. Keine Breakdowns oder ähnlicher Schnickschnack, dafür aber eine große Portion Groove. Und keine Frage, TEN SECOND EPIC beherrschen ihre Instrumente, insbesondere im Hinblick auf Technik und Tempo. So verwundert es nicht, dass man die Band durchaus in einem Atemzug mit A DAY TO REMEMBER und SENSES FAIL nennen kann, verbinden TEN SECOND EPIC doch Elemente der beiden Bands zu einem schönen Klangbild.

Seltsamerweise pendelt sich ein Großteil der Songs auf „Better Off“ auf etwa 150 bpm ein – und hier kommt auch schon der Haken an diesem Album: auf Dauer wird es leider einfach recht eintönig. Abwechslung ist bei TEN SECOND EPIC ein Fremdwort und auch wenn „Better Off“ durch einen ultrafetten Sound und solides Riffing beeindruckt, so herrscht ein ziemlicher Einheitsbrei vor. Das Album ist deswegen nicht schlecht, kann sich aber in einem Genre, in dem es viele Vorreiter und Thronanwärter gibt, nicht wirklich behaupten. Sagen wir es so: TEN SECOND EPIC wären sicher eine gute und interessante Vorband, aber man freut sich doch mehr auf den Headliner.

Genrefreunde sollten „Better Off“ unbedingt selber antesten, um sich ein eigenes Bild zu machen, denn TEN SECOND EPIC legen hier wirklich einen Grenzfall hin. Fetter Sound, eingängige Songs, viele Ohrwurmqualitäten. Aber eben letztlich nur durchschnittlich. Daher auch nur eine durchschnittliche Wertung.

Shopping

Ten Second Epic - Better Offbei amazon21,99 €
25.10.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Better Off' von Ten Second Epic mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Better Off" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Ten Second Epic - Better Offbei amazon21,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33495 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare