The Mountain King - Wicked Zen

Review

Aus dem schönen Mainz dröhnt das Doom-Drone-Projekt THE MOUNTAIN KING rund um Alleinunterhalter Eric McQueen zu uns hernieder.

Drone, Doom und Street Art – THE MOUNTAIN KING wollen nicht nur musikalisch wirken

THE MOUNTAIN KING begeistert durch eine enorme Kreativität und künstlerische Selbstbestimmung. Artwork und Musik sind eng miteinander verzahnt. Aufkleber mit Street-Art-Ambitionen sind verwandt mit den stark limitierten Tonträgern, welche in Eigenproduktion und teilweise sogar Handarbeit entstanden sind. Selbst bespielte Tapes? Na logisch, fuck the industry. Daneben wird es eine CD-Version über Cursed Monk Records mit abweichendem Coverartwork und zwei Bonusstücken geben.

Ähnlich experimentell ist auch der musikalische Output. Meditative Drone-Wiederholungen, an OM erinnernde orientalische Randnotizen und verhangener Doom Metal in rudimentär langsamster Illustration. Musikalisch agiert THE MOUNTAIN KING nicht auf Champions League-Niveau wie die genannten OM oder SUNN O))), allerdings geht THE MOUNTAIN KING als Soloprojekt mit Gastmusikern in Eigenproduktion auch anders an die ganze Sache heran.

So muss der geneigte Hörer deutliche Abstriche beim Sound von „Wicked Zen“ machen. Dies trifft insbesondere auf die Abschnitte zu, in welchen metallischere Klänge offeriert werden. Zudem birgt die fast siebzig minütige Doom-Odyssee mit starker Drone-Affinität häufig die Gefahr des Verlustes des ein oder anderen Seemanns im Dickicht der überlangen Tracks. Wirkliche Aha-Momente löst das Album in der gesamten Spielzeit nämlich nicht aus.

„Wicked Zen“ ist bemerkenswert…

Natürlich ist „Wicked Zen“ ein kleines Stück Kunst und neben manch einer lieblosen Veröffentlichungen eine willkommene Abwechslung. Die meditativ-repetitive Seite von THE MOUNTAIN KING umhüllt mit greifbar dichter Atmosphäre. Auf der metallischen Doom-Seite bleibt „Wicked Zen“ im Mittelmaß stecken und lässt Federn bei Sound und Songwriting. Daher gibt es nur eine Empfehlung für alle vielseitig interessierten Doom- und Droneheads, die nach frischer Ware im tiefsten Underground forschen.

09.08.2020

Stellv. Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Wicked Zen' von The Mountain King mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Wicked Zen" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33351 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare