Valborg - Werwolf (Single)

Review

Galerie mit 9 Bildern: Valborg - Support von Pillorian in Münster 2017Galerie mit 10 Bildern: Valborg - Support von Triptykon in Essen August 2016

KURZ NOTIERT

VALBORG erfüllen dieser Tage einen großen Fanwunsch. Die Songs „Ich bin total“ und „Werwolf“ sind seit über drei Jahren fester Bestandteil des Live-Sets der Band. Als Studioaufnahmen waren sie bislang nicht erhältlich. Das ändert sich mit der Zwei-Track-Single „Werwolf“. „Ich bin total“ macht dabei den Anfang. Der gnadenlose Midtempo-Stampfer erinnert an die langsamen Songs von TRIPTYKON und wird jeden Doom-Metal-Fan glücklich machen. Das Titelstück schlägt in eine ganz ähnliche Kerbe, setzt mit seinem sphärischen Zwischenteil allerdings wesentlich mehr auf eine düstere Atmosphäre. Produktionstechnisch ist die Single über jeden Zweifel erhaben. Die beiden Songs tönen immens Fett aus den Boxen. Es gibt nur wenige Overdubs. Trotzdem würde sich nie die Vermutung aufdrängen, dass es sich hier um ein Trio handelt. Ähnlich wie MANTAR holen VALBORG soundtechnisch das absolute Maximum aus ihrer Besetzung heraus. Somit können Fans mit einem Kauf von „Werwolf“ rein gar nichts falsch machen.

26.09.2016

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31688 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare