Geasa - Angels Cry

Review

Geasa ist eine Band aus Irland, welche man wohl am Besten als eine Mischung aus In the Woods und Cruachan beschreiben kann. Die Band hat sich offensichtlich sehr viel Mühe gegeben, originell zu sein und das haben sie auch irgendwie geschafft. Leider bedeutet Originalität nicht immer gute Musik. Hier und da gibt es ein paar interessante Stellen, doch im Grossen und Ganzen ist “Angels Cry” eine ziemlich langweilige Scheibe, da die Songstrukturen chaotisch klingen, die Riffs der Gitarre z.B mit den Keyboards überhaupt nicht zusammenpassen.und der Gesang absolut grauenhaft ist. Wer sich eine misratene Mischung aus In the Woods und Borknagar vorstellen kann und dennoch Interesse an Geasa hat, sollte ruhig zulangen.

03.10.1999

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27721 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!