Said But True
mit Frankie Palmeri von EMMURE

Interview

Frankie Palmeri von EMMURE gilt als harter Hund. “Do you really think I give a fuck?!” brüllt er uns im aktuellen Album “Look At Yourself” angespitzt entgegen. Na klar doch, tust du nicht. Man glaubt ihm jedes Wort. In unserem “Said But True”-Kreuzfeuer zeigte der Fronter der amerikanischen Deathcore-Band ganz andere überraschende Seiten. Wir erfahren einiges über seine unterschiedlichen Lieben und was ihn wütend macht.

Wann musstest du zum letzten Mal so heftig lachen, dass dir die Tränen liefen?
Ich denke, das war auf der “The Chaos Tour” im Winter 2016, wir saßen im Denny’s und haben die ganze Zeit nur Scheiße gemacht.

Gibt es irgendwas, das du als Kind verloren hast und heute gerne wieder hättest?
Abgesehen von meiner Jungfräulichkeit? Nah, ich denke nicht. Ich bin so viel minimalistischer geworden. Es gibt schon einige wenige Dinge, die ich verloren habe, alte Spiele oder Comics, aber im Anflug von Nostalgie habe ich die meisten Sachen behalten.

Was war die kleinste Show, die du mit EMMURE jemals gespielt hast?
Jeez, du weißt, dass wir über 14 Jahre Shows sprechen?! Ich schätze, da muss ich bis 2003 zurückgehen, das war wohl so um die Zeit. Da haben wir in Hinterhöfen, Wohnzimmern und Veranstaltungsorten von der Größe eines Schranks gespielt.

Wenn du einen Weltrekord aufstellen könntest, in welcher Disziplin?
Am meisten fasziniert mich, den Weltrekord für den bestmöglichen Highscore in Pac-Man zu halten, das ist so fucking schwer zu erreichen. Es wäre schon cool, wenn der unter meinem Namen stehen würde.

“Meistens bin wütend über mich selbst.”

Welches Lied bringt dich zum Tanzen?
Welches Lied mich nicht zum Tanzen bringt, wäre einfacher zu beantworten.

Was war die letzte Sache, die die zuletzt so richtig wütend gemacht hat?
Meistens bin wütend über mich selbst, so Bullshit existenzieller Art. Was mich allerdings wirklich ärgert, ist, wenn ich das Gefühl habe, ich würde dem Lauf des Lebens widerstehen. Zum Beispiel gibt es so viele Leute um mich herum, die ihr Licht immer wieder in die gleiche Richtung halten, immer dasselbe von sich geben.

Egal wie sehr ich mich anstrenge, ich kann einfach nicht zustimmen oder nachvollziehen, wozu sie mich bringen wollen. Man kämpft und wirft sich in Schlachten, dabei vergisst man, wie befreiend es ist, sich einfach mal gehen zu lassen und Vertrauen in andere Menschen zu haben.

Hast du schon mal was gestohlen?
Als ich jung war, so zwischen 13 und 16, hätte ich alles gestohlen. Stifte, Essen, Trinken, Kondome… was ich immer in der Zeit benötigte oder wollte, ich hätte es gestohlen.

Welche Sendung aus deiner Kindheit schaust du heute noch gerne?
Ich würde sagen, die einzige Sendung, die mich wirklich schon mein ganzes Leben lang begleitet, ist “The Simpsons”. Aber… ich denke nicht, dass es eine richtige Erinnerung ist, eher so eine Erweiterung meiner Erinnerung… manchmal schaue ich alte Dragonball Z-Filme oder Transformer, die animierten Serien. Es gibt verdammt viele gute Sendungen aus den Achtzigern oder Neunzigern.

Welchen Band sollte mal einen Song von EMMURE covern?
Für mich wäre das Größte, wenn APHEX TWIN mal einige Remixe von EMMURE-Songs machen würden.

Wenn du dich erschreckst, welcher Typ bist du? Der, der flieht, oder der, der sofort zuschlägt?
Also die meisten Leute rennen wohl weg, wenn sie erschreckt werden, das wäre wohl auch meine erste Reaktion. Aber ich kann mir nicht vorstellen aus welchem Grund ich mich vor jemandem erschrecken sollte, wenn er nicht gerade eine Machete schwingt oder eine schlimme ansteckende Krankheit hat.

“Welches Lied mich nicht zum Tanzen bringt, wäre einfacher zu beantworten.”

Gibt es etwas, das du als Kind nicht mochtest, heute aber schon?
Da bin ich mir gar nicht sicher genug, um ehrlich zu antworten. Aber was ich schon immer nicht mochte, sind Blaubeeren. Die hasse ich.

Du darfst deine eigene Supergroup um dich rum zusammenstellen, wer wäre dabei?
APHEX TWIN!

Wenn du eine Zeitmaschine findest, wohin würde du reisen und warum?
Es würde mir sehr gefallen, die Zukunft zu erkunden, so ungefähr tausend Jahre von jetzt an. Vor allem weil ich ja sonst nie was über die Zukunft erfahren könnte, davon bin ich ja vom Schicksal ausgeschlossen.

An welche EMMURE-Show wirst du dich noch lange erinnern?
Es gibt so viele Shows, die es wert sind, sich an sie zu erinnern. Die letzte bemerkenswerte wird sicher meine Rückkehr 2016 mit dem neuen EMMURE Line-up zu sein. Schwer in Worte zu fassen, wie es sich anfühlte, wieder auf der Bühne zu sein, mit den richtigen Leuten.

Hast du selbst schon einen Fanbrief geschrieben?
Ja, ich habe mal einen Brief an die R’n’B Gruppe TLC geschrieben. Damals war ich elf Jahre alt und ganz schön vernarrt in Chilli von TLC.

In welchen TV- oder Popstar warst du als Teenager verliebt?
Ich bin Hals über Kopf verliebt in Winona Ryder, war ich immer und werde ich immer sein.

Galerie mit 14 Bildern: Emmure auf dem Summer Breeze Open Air 2016
03.03.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29921 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Emmure auf Tour

14.06. - 16.06.18metal.de präsentiertWith Full Force 2018 (Festival)8Kids, Abbath, Apocalyptica, Asking Alexandria, Being As An Ocean, Belphegor, Body Count, Booze & Glory, Bullet For My Valentine, Caliban, Cradle of Filth, Dagoba, Dool, Dritte Wahl, Ektomorf, Emmure, Employed To Serve, Entombed A.D., First Blood, For I Am King, God Dethroned, H2O, Hatebreed, In This Moment, Johnny Deathshadow, Judas Priest, Kanzler & Söhne, Kataklysm, Knocked Loose, Life Of Agony, Lionheart, Madball, Mambo Kurt, Manos, Marduk, Megaherz, Miss May I, Nothing More, Oceans Ate Alaska, Parkway Drive, Perkele, Powerflo, Pro-Pain, Psychostick, Rise Of The Northstar, Soulfly, Stick To Your Guns, Stray From The Path, Tankard, Tendencia, The Hirsch Effekt, Thy Art Is Murder, Toxpack, Unleashed, We Butter The Bread With Butter, Wolves In The Throne Room, Ze Gran Zeft, DED, Septicflesh, Drunken Swallows, Moscow Death Brigade, Benediction, Eskimo Callboy, Vallenfyre und NecrophobicFerropolis, Gräfenhainichen
14.06. - 16.06.18With Full Force 2018 (Festival)Abbath, Apocalyptica, Asking Alexandria, Body Count, Bullet For My Valentine, Caliban, Emmure, God Dethroned, Judas Priest, Kataklysm, Madball, Marduk, Powerflo, Thy Art Is Murder, Unleashed und HatebreedFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare