Euroblast Festival
Der große Festivalbericht: So war das Euroblast X 2014 in Köln

Konzertbericht

Billing: Agent Fresco, Animals As Leaders, Ayahuasca, Brutai, COSMITERRA, Dioramic, Exivious und The Algorithm
Konzert vom 1970-01-01 | Essigfabrik, Köln

Samstag:

SIDE STAGE: Ganz kurzfristig eingesprungen sind die Kölner COSMITERRA, die sich für diesen Gig nach einer Bandpause quasi wieder zusammen getan haben. Und das hat sich gelohnt, denn obwohl man nur die EP „Origin“ in der Rückhand hat, konnte sich der Fünfer bereits eine gute Bühnenpräsenz aneignen. Zentrum der Band ist die Stimme des Powerfronters Giulio. Gegrowlt wird hier nicht, dafür meistert er die hohen Passagen, ohne dass der Schmalz-Indikator Alarm ausschlägt. Die Band klingt härter als auf Platte, auch wenn man eher in Gewässern von TOOL oder KARNIVOOL heimisch ist als in der Heavy-Ecke. (Eugen)

Euroblast Festival

Fotos: Anton Kostudis

Seiten in diesem Artikel

1234
11.11.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35018 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Euroblast Festival - Der große Festivalbericht: So war das Euroblast X 2014 in Köln

  1. Sebi sagt:

    Ach, da werden tolle Erinnerungen wach. Klasse Bericht!