European Pilgrimage Tour 2018
Pilgerzug durch Europa

Konzertbericht

Billing: Batushka, Schammasch und Trepaneringsritualen
Konzert vom 17.01.2018 | Turock, Essen

Die Dunkelheit des Januars senkt sich über das Ruhrgebiet, als sich zwei metal.de-Redakteure der Aufgabe stellen, von Bochum ins benachbarte Essen zu kommen, um der European Pilgrimage-Tour beizuwohnen, die an jenem Abend im Turock halt macht. Eine Aufgabe, die zigtausende Pendler zwar jeden Tag im Halbschlaf bewältigen, die aber bekanntermaßen auch schnell zu unüberwindbaren Hürde werden kann. Während wir also noch im Limbo festhängen und einen Pakt mit einem blonden Teufel eingehen, um noch halbwegs pünktlich das Turock zu erreichen, betreten TREPANERINGSRITUALEN bereits die Bühne. Trotzdem sollt ihr, liebe Leser, nicht uninformiert bleiben. Zugeschaltet ist uns deswegen aus Luxemburg unser Kollege Jan Schmidt.

European Pilgrimage Tour (Tour Plakat)

European Pilgrimage Tour

TREPANERINGSRITUALEN

Behäbig verteilen sich einige Seelen bei stürmischem Wetter in der Kulturfabrik in Esch-sur-Alzette, eine Location, die vor allem für ihre enorm gute Soundkulisse bekannt ist. Die Bühne gehört Thomas Martin Ekelund, der mit seinem Soloprojekt TREPANERINGSRITUALEN musikalisch eher nicht zu den nachfolgenden Bands passt. Dementsprechend spärlich sah auch das Publikum aus, das zu düsteren Industrialklängen einem wild gestikulierenden Künstler lauschte, der röchelnd und brüllend mit seiner Musik dennoch gewisse Vibes der Marke Black Metal vermittelte. Obwohl die Performance musikalisch Geschmacksache bleibt, ist Ekelund, der mit blutüberströmten Armen und einem mit einer Schlinge versehenen Sack über dem Kopf die Bühne betritt, Konsequenz nicht abzusprechen, denn das Gesamtpaket stimmt und die Atmosphäre weiß selbst durch Synthesizerklänge ohne Gitarren zu überzeugen. Wie wohl Kampfszenen der Blade-Trilogie hinterlegt mit Ekelunds Industrial-Death wirken würden? Nach einer guten halben Stunde verlässt der sichtlich geschaffte Schwede schweißüberströmt die Bühne und macht Platz für SCHAMMASCH. (JS)

Konzertfoto von Trepaneringsritualen - European Pilgrimage Tour 2018

SCHAMMASCH

Vielen Dank Jan! Wir springen ein paar Tage zurück und nach Essen, wo die beiden gehetzten Redakteure endlich und mit klopfendem Herzen das Turock erreichen. Im Innern hat sich eine überraschend große Menschenmenge versammelt, die gespannt auf die beiden Haupt-Acts des Abends wartet. Die Zuschauerschaft setzt sich zusammen aus modisch gewandeten Hipstern, mies gelaunten Schwarzmetallern, handzahmen MANTAR-Fans und mehr Frauen als auf jedem CRADLE OF FILTH-Konzert – ja, wir führen darüber geheime Statistiken.

Zum wesentlichen: SCHAMMASCH haben sich seit der letzten Tour mit ROTTING CHRIST und INQUISITION vor einem guten Jahr ganz schön gemausert und sind eine beeindruckende Live-Band geworden. Auf Platte werde ich mit den Schweizern nicht ganz warm, aber auf der Bühne machen sie schon ordentlich Druck. Die ganzen Dekorationen, der Altar, die Knochen und Kerzen, der Nebel, die opulente Gewandung – alles nur schmückendes Beiwerk, denn musikalisch müssen sich SCHAMMASCH nicht verstecken. Die Band erzeugt eine fette Soundwand und lässt einen drückenden Stampfer nach dem anderen auf das Publikum niedergehen. Die Songs sind so opulent arrangiert wie die Bühne ausgestattet ist und haben fast schon eine hypnotische Wirkung, wodurch der Auftritt extrem kurzweilig wirkt. Ich persönlich werde den Alben der Band nach diesem Auftritt noch ein zweites Ohr schenken. Dass aber generell noch Luft nach oben ist, demonstrieren im Anschluss die Headliner des Abends. Vorhang auf für BATUSHKA! (MT)

Konzertfoto von Schammasch - European Pilgrimage Tour 2018

Seiten in diesem Artikel

12
31.01.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30533 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Batushka und Schammasch auf Tour

25.11.18metal.de präsentiertNaglfar - Rise Of The Cosmic Fire IINaglfar, Schammasch und AnomalieKulturpalast Hamburg, Hamburg
26.11.18metal.de präsentiertNaglfar - Rise Of The Cosmic Fire IINaglfar, Schammasch und AnomalieFrom Hell, Erfurt
27.11.18metal.de präsentiertNaglfar - Rise Of The Cosmic Fire IINaglfar, Schammasch und AnomalieRoxy, Flensburg
Alle Konzerte von Batushka und Schammasch anzeigen »

Kommentare