metal.de präsentiert:
Den neuen Song "The Swords Of The Headless Angels" von BORGNE

News

BORGNE aus der schönen Schweiz sind nun auch schon über zwanzig Jahre im Business dabei, auch wenn zwischen „I“ von 1998 und „II“ von 2007 immerhin knappe zehn Jahre lagen. Seitdem läuft es jedoch rund und im Mai können wir eine neue Langrille von den Industrial-Black-Metallern erwarten. Das gute Stück wird auf den Namen „Temps Morts“ hören, beinhaltet neun Stücke und ist der Nachfolger von „Y“ aus dem vergangenen Jahr.

BORGNE haben sich das Ziel gesetzt, die Grenzen des konventionellen Black Metals zu sprengen und benutzen mit voller Absicht Drumcomputer und Synthesizer. Sie wollen dort unkonventionell und extrem sein, wo es keiner erwartet. Ob sie dieses vollmundige Versprechen halten können, könnt ihr nun selbst entscheiden.

Borgne - Tenps Morts Cover

metal.de präsentiert: Den neuen Song „The Swords Of The Headless Angels“ von BORGNE

„The Swords Of The Headless Angels“ könnte rein vom Namen auch von DIMMU BORGIR kommen, welche ihrerzeit ja auch die Grenzen des konventionellen Black Metals spätestens mit „Enthrone Darkness Triumphant“ gesprengt haben. Das stimmige Albumcover von „Temps Morts“ passt auf jeden Fall wunderbar zur Genrebeschreibung. Wir wünschen euch nun in Kooperation mit Les Acteurs de L’Ombre Productions viel Spaß mit BORGNE und „The Swords Of The Headless Angels“.

„Temps Morts“ ist ab dem 21, Mai als CD-Digipak, 2-LP und digital erhältlich.

Galerie mit 8 Bildern: Under The Black Sun 2016 - Borgne
Quelle: Les Acteurs de L'Ombre Productions
29.04.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33486 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare