DevilDriver
Veröffentlichen "Beast" im Frühjahr 2011

News

DEVILDRIVER haben heute verkündet, dass der Nachfolger ihres 2009er Albums „Pray For Villains“ voraussichtlich im Februar 2011 veröffentlicht wird und „Beast“ heissen wird.

Das fünfte Album der Band wurde von Mark Lewis produziert, der bereits mit ALL THAT REMAINS, TRIVIUM oder THE BLACK DAHLIA MURDER gearbeitet hat.

DEVILDRIVER haben vierzehn Songs aufgenommen, von denen es ca. elf oder zwölf Titel endgültig auf das neue Album schaffen werden.

Einige der Songtitel lesen sich wie folgt: „Dead to Rights,“ „Hardened“, „Bring The Fight (To the Floor)“, „Shitlist“, „Talons Out (Teeth Sharpened)“, „Blur,“ „You Make Me Sick (Sacred Secrets)“, „The Blame Game“, „Coldblooded, „Crowns of Creation“ und „Lend Myself to the Night“.

Laut Frontmann Dez Fafara ist es das bisher das „extremste“ Album der Band.
Einen anschaulichen Vergleich hat Dez auch für uns parat:
„It’s like driving a Buick Skylark 200 miles an hour straight to Vegas“.

Galerie mit 22 Bildern: DevilDriver - Spirit in Black 2018
Quelle: Roadrunner Records
26.10.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34178 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare