Diablo Swing Orchestra
schwingen bald wieder die Keulen

News

Das sind gute Neuigkeiten: Das schwedische DIABLO SWING ORCHESTRA schwingt bald endlich wieder die Keulen. Seit dem letzten Album „Pacifisticuffs“ ist eine gefühlte Ewigkeit vergangen, doch nun schickt sich das wuselige Metal-Tanzorchester um die zum letzten Album frisch eingestiegene, (nicht mehr ganz so) neue Sängerin Kristin Evegård endlich wieder an, um die Bude zu rocken – und sei es nur in den eigenen vier Wänden. Vorerst. Das kommende Album, das noch ohne Veröffentlichungsdatum oder Label daherkommt (vorerst) wird den Namen „Swagger & Stroll Down The Rabbit Hole“ tragen.

Irgendwie hier und da immer schon dem Latin gegenüber affin soll das Album zudem auch den ersten, vollständig in spanischer Sprache gesungenen Song namens „¡Celebremos lo inevitable!“ geben. Die letzten, produktionstechnischen Handgriffe sollen bis 29. November unternommen worden sein. Coverartwork ist allerdings schon vorhanden und lässt wieder auf jede Menge großartiger DIABLO SWING ORCHESTRA-Schrulligkeiten hoffen. Viel mehr als das ist noch nicht bekannt. Doch Unsereins ist schon vollkommen aus dem Häuschen!

Bis dahin liefert der Vorgänger aber immer noch genügend Spaß in den Backen, um mal gerade in deprimierenden Zeiten wie diesen etwas Farbe ins Leben zu bringen. Zum Beispiel mit „Superhero Jagannath“:

Quelle: Diablo Swing Orchestra, Sebastian Kowoll (Coverdesign)
29.10.2020

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32840 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare