Dying Fetus
Zur Sommerzeit im Studio

News

DYING FETUS haben vor, Mitte Sommer 2006 ins Studio zu gehen, um ihr anstehendes Album einzuholzen.
Folgende Tracks sind schon benannt :
„Parasites of Catastrophe“, „Unadulterated Hatred“, „Raping the System“ sowie „The Ancient Rivalry“.
Da Drummer Sayenga die Band wie berichtet verlassen hat, suchen die Jungs noch einen Ersatz und hören sich gerne jeden Berufenen an, der sich den Drumschemel gerne unter den Arsch klemmen will.

Galerie mit 11 Bildern: Dying Fetus - Summer Breeze Open Air 2018
Quelle: www.blabbermouth.net
13.03.2006

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32830 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Dying Fetus auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare