Finntroll
MCD und neues Album am Start!

News

Die finnischen Black-Metal-Humppa-Truppe FINNTROLL ist aus den tiefsten Wäldern zurückgekehrt, um mit 2 gewaltigen Keulenschlägen zurückzukehren. Es handelt sich dabei um die neue MCD „Trollhammaren“ (beinhaltet den Titelsong als einzigen Album-Track sowie zusätzlich vier starke Non-Album Song), erscheint am 15. März 2004, sowie das langerwartete neue Album „Nattfödd“, das am 19. April 2004 veröffentlicht wird. Übrigens: „Trollhammaren“ heißt übersetzt Trollhammer, „Nattfödd“ soviel wie „aus der Nacht geboren“. Beide Platten wurden im November im Sundicoop Studio in Savonlinna (FIN) von Tuomo Valtonen aufgenommen und gemixt. Produziert hat das Ganze Keyboarder Trollhorn himself, bis er und seine Mannen zum Mastern in die heiligen Hallen des Finnvox Studios, Helsinki (FIN) einfielen und Mika Jussila unter Androhung von Gewalt zwangen, die neuen Langeisen klangtechnisch zu veredeln. Stilistisch bleiben sich die Trolle mehr als treu, kombinieren Black Metal mit sehr melodischem Folk und Humppa, einer Art Polka. Diese Melange aus erlesenen Zutaten sollte doch gestandene Metalheads soweit bringen, das Tanzbein zu schwingen. Passend zu den Veröffentlichungen geht’s für Finntroll mit Ensiferum und The Wake auf ihre erste Europa-Headliner-Tour. Nicht die Gelegenheit verpassen, finnische Trolle aus nächster Nähe zu beobachten!!!

Galerie mit 4 Bildern: Finntroll - Rockharz 2018
Quelle: Century Media
17.01.2004

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33384 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Finntroll auf Tour

18.08. - 21.08.21metal.de präsentiertSummer Breeze 2021 (Festival)Alestorm, Amon Amarth, Any Given Day, Benighted, Blind Guardian, Brothers Of Metal, Bury Tomorrow, Dark Tranquillity, Debauchery, Eisbrecher, Eisregen, Ensiferum, Fiddler's Green, Finntroll, Frog Leap, Gloryhammer, Gutalax, Haggefugg, I Prevail, Insomnium, Jinjer, Lord Of The Lost, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Nekrogoblikon, Nytt Land, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Thundermother, Unleash The Archers, Wardruna, Warkings, While She Sleeps und Within TemptationSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare