Kvelertak
melden sich per Stream aus dem Amper Tone Studio

News

Bereits im April bewiesen KVELERTAK eindrucksvoll, dass man trotz der aktuellen Krise und der damit verbundenen Auflagen daheim kräftig abrocken kann: „Live From Your Living“, ein perfekt durchinszeniertes Live-Set aus der Artilleriverkstedet im norwegischen Horten, machte nicht nur mächtig Spaß, sondern tröstete auch darüber hinweg, dass lauschige Clubkonzerte damals wie heute ein Ding der Unmöglichkeit waren. Doch es kommt noch dicker: Die norwegische Black ’n‘ Roll-Brigade liefert mit „Live From Amper Tone Studio“ gewissermaßen eine Zugabe der besonderen Art. Passend zum wild-verrückten Sound der Jungs trumpft der nächste Livestream mit einer Extraportion Wahnsinn auf.

Zu einer gepflogenen Runde Glücksrad mit KVELERTAK sagt wohl niemand nein.

Am Samstag, dem 20. Juni, melden sich die Norweger ab 21 Uhr live aus dem Osloer Amper Tone Studio – und bringen, sogar im doppelten Sinne, jede Menge Spielfreude mit! Denn KVELERTAK werden ihre Setlist per Glücksrad dem Zufall überlassen, haben neben Klassikern wie „Mjød“ oder „Blodtørst“ auch Songs im Gepäck, die man als Fan bis dato live stets vermisste. Zudem könnt ihr der Band Fragen stellen und habt sogar die Gelegenheit, Songwünsche zu äußern. Doch was wäre eine Spielshow ohne Gewinne? Deswegen verlosen die Jungs standesgemäß auch jede Menge Merch, darunter signierte Vinyls, seltene Demos und sogar eine Gitarre. Alle Infos zu diesem Event findet ihr direkt auf der Seite, wo ihr den Stream auch buchen und schauen könnt. Wer davor lieber noch einmal auschecken möchte, was die Jungs so draufhaben, sollte sich unbedingt den Live-Ausschnitt zu „Bråtebrann“ ansehen.

Galerie mit 28 Bildern: Kvelertak - Splid 2020 Tour in Berlin
Quelle: Kvelertak
16.06.2020

"What is this that stands before me?"

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kvelertak auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare