Nailed To Obscurity
Update: nach der Single nun ein Trailer

News

Update vom 05.12.2018

Nachdem NAILED TO OBSCURITY bereits vor einiger Zeit ihr neues Album „Black Frost“ angekündigt haben, geben sie nun einen zweiten (nach der Single) Vorgeschmack in Form eines Trailers. Dabei geht es hauptsächlich um die thematischen Inhalte und Hintergründe.

Sänger Raimund Ennega kommentiert:

„Während wir versuchen, unseren Verstand durch den Alltag zu bringen, und vermeiden, unseren Ängsten ins Auge zu sehen, bilden unsere dunkelsten Emotionen eine Bürde im Verborgenen – stark genug, um unseren Geist zu übermannen. Mit dem Text und der Musik unseres Songs ‚Black Frost‘ haben wir versucht, genau diese Atmosphäre einzufangen. Ein finsterer Mahlstrom.“

Originalpost vom 11.11.2018

Kürzlich haben die norddeutschen Melodic Death/Doom Metaller NAILED TO OBSCURITY einen Labelvertrag bei Nuclear Blast Records unterschrieben (wir berichteten). Wenig später kündigten sie an, dass sie ihren Labeleinstand am 11. Januar 2019 in Form ihres neuen Albums feiern wollen, das den Titel „Black Frost“ tragen solle.

Seit Freitag gibt es nun einen ersten Track von „Black Frost“, nämlich den Titelsong, auf YouTube zu hören. Das offizielle Video zu dem Song wurde von Dirk Behlau von Pixeleye Interactive Design Studio & Film Production produziert. Ebenso führte Behlau Regie. Hier gibt es den Clip samt Song zu sehen und zu hören:

NAILED TO OBSCURITY: „Black Frost“ (Neuer Song 2018):

Die Single „Black Frost“ könnt ihr ab sofort auch in verschiedenen Onlinestores käuflich erstehen. Eine Übersicht dazu gibt es auf der Homepage von Nuclear Blast. Oder aber ihr bestellt das ganze Album vor und bekommt den Track sofort und für lau obendrauf – auch dazu haben Nuclear Blast auf ihrer Homepage eine Übersichtsseite gebastelt.

NAILED TO OBSCURITY: „Black Frost“ (Neues Album 2018) – Weitere Infos:

„Black Frost“ wird das insgesamt vierte Album von NAILED TO OBSCURITY sein, dabei natürlich das erste, das über Nuclear Blast Records erscheint. Es ist der Nachfolger zum 2017er-Werk „King Delusion“, das noch Apostasy Records in die Plattenregale legte.

So wird sich die Tracklist des Albums lesen:

  1. Black Frost
  2. Tears Of The Eyeless
  3. The Aberrant Host
  4. Feardom
  5. Cipher
  6. Resonance
  7. Road To Perdition
  8. Abyss (Bonus-Track)
  9. Autumn Memories (Bonus-Track)
  10. Fallen Leaves (Bonus-Track)

Und so sieht das Cover-Artwork der Platte aus:

Cover Artwork Nailed To Obscurity Black Frost Album 2018

„Black Frost“-Album-Release-Show:

Des Weiteren haben NAILED TO OBSCURITY eine Album-Release-Show angekündigt. Am 10. Januar 2019 werdet ihr im JUZ Schlachthof im ostfriesischen Aurich die Gelegenheit haben, die Band zusammen mit den Death Metallern APALLIC live zu sehen. Weitere Infos zu dem Event gibt es auf Facebook. Wer es nicht nach Aurich schafft, der wird ab dem 11. Januar 2019 aber trotzdem die Gelegenheit haben, NAILED TO OBSCURITY live zu sehen, denn dann begeben sich die Ostfriesen zusammen mit AMORPHIS, SOILWORK und JINJER auf Europatour.

Galerie mit 7 Bildern: Nailed to Obscurity auf dem Ragnarök 2018
Quelle: Nuclear Blast Records
05.12.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Nailed To Obscurity auf Tour

11.01.19metal.de präsentiertAmorphis/Soilwork Europa-Co-Headlinetour 2019Amorphis, Soilwork, Jinjer und Nailed To ObscurityTurbinenhalle, Oberhausen
12.01.19metal.de präsentiertAmorphis/Soilwork Europa-Co-Headlinetour 2019Amorphis, Soilwork, Jinjer und Nailed To ObscurityDoornroosje, Nijmegen
13.01.19metal.de präsentiertAmorphis/Soilwork Europa-Co-Headlinetour 2019Amorphis, Soilwork, Jinjer und Nailed To ObscurityMarkthalle, Hamburg
Alle Konzerte von Nailed To Obscurity anzeigen »

Kommentare