Odetosun
veröffentlichen neue Single "Spiritual Decay"

News

Die Progressive Death Metaller ODETOSUN haben eine neue Single veröffentlicht: „Spiritual Decay“ ist das erste Lebenszeichen nach den gelungenen beiden Alben „Gods Forgotten Orbit“ (2013) und „The Dark Dunes Of Titan“ (2015), die sowohl bei uns als auch bei Fans genannter Musikrichtungen gut ankamen.

„Spiritual Decay“ ist der Auftakt zu einem Fünf-Song-Zyklus

Gitarrist und Bandkopf Benny Stuchly führt aus: „“Spiritual Decay“ ist der Auftakt zu einem Song-Zyklus, den wir in Form von etwa fünf Einzelsongs von Zeit zu Zeit über unsere Homepage veröffentlichen wollen.“ Die einzelnen Tracks soll es jeweils als digitalen Download und auch als physisch erhältliches Exemplar geben. Weiter sagt er: „Wir wollen damit Raum für klangliche und aufnahmetechnische Experimente schaffen, was im Rahmen eines homogenen Albumkontext manchmal nur begrenzt möglich ist.“

Hier könnt Ihr schon mal in den Song reinhören:

ODETOSUN sind (auch) vom Death Metal alter Schule inspiriert

Zum musikalischen und textlichen Hintergrund führt Benny Stuchly weiter aus: „Im Vorfeld zu „The Dark Dunes Of Titan“ habe ich relativ viel Prog aus den Siebzigern gehört. Gerade ELOYs „Ocean“ und „Wish you were here“ von PINK FLOYD waren Inspirationsquelle. Entsprechend sind Elemente in die konzeptuellen Überlegungen und in das Songwriting eingeflossen. Seit einiger Zeit höre ich wieder vermehrt Death Metal der alten Schule. ENTOMBED, AT THE GATES oder ARCH ENEMY aus der Zeit mit Johan Liiva am Mikro als Beispiel. Mir gefällt das frische Element und die Rohheit des Materials aus dieser Ära. Es ist auf jeden Fall ein schöner Kontrast zum immer komplizierter und irrsinniger werdenden aktuellen Zeitgeist. Ich denke, dass hier ein gewisse Inspiration in den Song eingeflossen ist. Die textliche Inspiration kann man ebenfalls im aktuellen Weltgeschehen suchen, in der zivilisatorische und spirituelle Errungenschaften immer schneller und krasser den Bach runterzugehen scheinen.“

Hier ist „Spiritual Decay“ erhältlich

Erhältlich ist der Song digital oder physisch in Kartonstecktasche mit Rohling in Vinyl-Optik über die ODETOSUN-Bandcamp- und -BigCartel-Seite:

https://odetosun.bandcamp.com/
https://odetosun.bigcartel.com/

Odetosun - Spiritual Decay

Quelle: Odetosun
05.04.2019

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31218 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

5 Kommentare zu Odetosun - veröffentlichen neue Single "Spiritual Decay"

  1. nili68 sagt:

    Klingt durchaus ambitioniert und mit eigener Note. Der Gesang gefällt mir auch. Kann man im Auge behalten.

  2. ClutchNixon sagt:

    Und DM ist das jetzt nochmal warum genau? Ich behaupte nicht, dass die Burschen keinen annehmbaren Post Metal schreiben, nee die können was, war doch schon The dark Dunes of Titan ne gute Kopfhörer Platte, aber nur, weil der Typ deathmetaltypisch phrasiert ist das noch lange kein Progressive Death liebe Freunde. Dies ist insofern wichtig, als man Freunde besagten Post Sounds mit falscher Etikettierung durchaus abschrecken könnte und das wiederum wäre schade für Odetothesun

    1. Nether sagt:

      Vielleicht weil es in den Metal Archiven so bezeichnet wird. 😉
      Die Band selber verortet sich allerdings als Prog- bzw. Postmetal.

      1. ClutchNixon sagt:

        Meinst du man konsultiert seitens Metal.de die Archives und deren fundierten Sachverstand? 😉

      2. Nether sagt:

        Ich würde es zumindest nicht ausschließen. 🙂