Android Empire - Android Empire

Review

Wow, da legt man nichtsahnend eine Eigenproduktion, noch dazu ein Demo, in den Player, dreht ein wenig lauter auf, da man einen eher dünnerer Klang erwartet– und wird dann von einem Geschrammel über den Haufen gefahren, das einfach nur mit einem Wort zu beschreiben ist: mächtig! Als besten Vergleichswert stelle man sich THE OCEAN vor, jedoch nur, was den Klang angeht.

Die Musik selbst schwebt sprichwörtlich zwischen allen Stühlen. Entstanden ist die Band im Jahr 2004 aus den Trümmern der Doom-Metal-Band SHEPHERD aus Berlin. Der Doom spielt immer noch eine wichtige Rolle im Reich der Androiden, jedoch wurde ein bedeutender Anteil Hardcore (vor allem im Gesang) und eine Prise Rock’n’Roll hineingestreut und der Groove besonders hervorgehoben. Insgesamt wirkt das Album ziemlich metallisch, dreckig und, wie es bei solch gearteten Bands fast schon üblich ist, sehr durchdacht und komplex. Auch die Melodien bleiben sehr schnell im Ohr hängen, falls denn mal welche gespielt werden.

Was der Band ebenso zugute kommt ist, dass die Herren durchaus musikalische Vorahnung und -erfahrung haben und keine Anfänger mehr sind. Das wird auf dieser selbstbetitelten Demo mehr als deutlich, diese Kombination aus frischen Ideen, technisch perfekter Umsetzung und klarer, passender Produktion (nebst ziemlich abgefahrenem Artwork) findet man selten bei Bands, die noch nicht von Labels erschlossen wurden. Zu erwerben ist das Demo auf der Internetseite der Band für gerade mal fünf Euronen. Zugreifen, solange noch was da ist!

12.08.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Android Empire' von Android Empire mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Android Empire" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34156 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare