Cevin Key - The Ghost Of Each Room

Review

„The Ghost Of Each Room“ stellt das zweite Solo-Album des ehemaligen Skinny Puppy Mitglieds Cevin Key dar. Das Artwork der CD sieht zwar eher gothic- oder darkwavemäßig aus, doch die Musik dieses Machwerks würde ich eher als Ambient oder Drum’n’Bass bezeichnen. Die meist sehr ruhigen Loops und Samples gehen sofort unter die Haut und vermitteln eine relaxte Atmosphäre. Gesang und Sprechpassagen gibt auch hier und da zu hören, allerdings gliedern diese sich eher als weitere Soundcollage in das Gesamtgefüge aus spukhaften Synthies und hektischen Beatfragmenten ein. Die einzelnen Songs verschmelzen zu einem Ganzen, so dass das Gefühl für Raum und Zeit komplett verloren geht. Sicherlich braucht diese CD einige Eingewöhnungszeit, aber nach dieser entpuppt sie sich doch als Ohrenschmaus für Chill-Out-Stunden. Diese anspruchvollere Variante der Elektronischen Musik ist zwar nur etwas für Spartenanhänger, aber diese dürften doch ziemlich glücklich mit ihr werden.

Shopping

Key,Cevin - The Ghost of Each Roombei amazon30,04 €
29.08.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Ghost Of Each Room' von Cevin Key mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Ghost Of Each Room" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Key,Cevin - The Ghost of Each Roombei amazon30,04 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32739 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare