Diabolos Dust - The Reaper Returns

Review

KURZ NOTIERT

Satte sieben Jahre nach „Ruins Of Mankind“ legen DIABOLOS DUST ihr drittes Album „The Reaper Returns“ vor. In dieser langen Zeit gab es bandintern einige Besetzungswechsel. Die neuen Mitglieder haben auch gleich jede Menge neuer Einflüsse mitgebracht. So erweitern DIABOLOS DUST ihr Thrash Metal um einige neue Schlenker. Das Riffing schielt immer wieder in Richtung Melodic Death Metal („Sanity“). Der Gesang auf der anderen Seite schwankt zwischen Death-Growls, Thrash-Shouts und kraftvollem Klargesang. Technisch sind die Jungs überaus Fit und Songs wie „Fall Of The Gods“ oder „Dust“ machen dank des hohen Energielevels mächtig Laune. Das restliche Material bewegt sich derweil auf einem grundsoliden Niveau. „The Reaper Returns“ kommt ohne Ausfälle daher. Wer Bock auf einen Sound irgendwo zwischen frühen IN FLAMES und neueren KREATOR hat, der sollte definitiv in die Scheibe rein hören.

Shopping

Diabolos Dust - The Reaper Returnsbei amazon9,99 €
17.08.2018

"Irgendeiner wartet immer."

Shopping

Diabolos Dust - The Reaper Returnsbei amazon9,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30315 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare